23.02.2020

Was geschah in anderen Jahren am 26. März


  • 1949: Gründung der Fraunhofer-Gesellschaft
    Die Gesellschaft wird durch Vertreter der Industrie und Wissenschaft in München mit dem Ziel, anwendungsorientierte Forschung für Unter­nehmen und zum Wohl der Gesellschaft durchzuführen, gegründet.
  • 1916: Geburtstag von Christian B. Anfinsen
    Der Biochemiker erhielt 1972 den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten über Ribonuklease, insbesondere die Verbindung zwischen Aminosäurereihen und biologisch wirksamen Konformationen.
  • 1911: Geburtstag von Bernard Katz
    Gemeinsam mit Ulf von Euler und Julius Axelrod erhielt der Biophysiker 1970 den Medizin-Nobelpreis für seine Arbeiten über die quantisierte Form der synaptischen Informationsübertragung.