23.02.2020

Was geschah in anderen Jahren am 20. März


  • 1944: Geburtstag von Erwin Neher
    Der deutsche Biophysiker erhielt gemeinsam mit B. Sakmann 1991 den Medizin-Nobelpreis für ihre Entwicklung einer Methode zum direkten Nachweis von einzelnen Ionenkanälen in Zellmembranen.
  • 1881: Geburtstag von Eugène Schueller
    Der Chemiker entwickelte synthetische Haarfärbemittel aus p-Phenyl­endiamin und gründete die "Französische Gesellschaft der nicht­aggressiven Haarfärbung", die 1936 in L'Oréal umgewandelt wurde.
  • 1877: Geburtstag von Christiaan J. van Ledden Hulsebosch
    Der forensische Chemiker war der Erste, der ultraviolette Strahlen bei polizeilichen Ermittlungen einsetzte, da diese Eiweißverbindungen wie Blut oder Sperma sichtbar und unterscheidbar machen.
  • 1735: Geburtstag von Torbern Olof Bergman
    Der Schwede unterschied als erster zwischen organi­schen und anorganischen Stoffen. Er gilt als Begründer der analyti­schen Chemie. Nach ihm wurde das Mineral Torbernit (Kupferuranglimmer) benannt.