Header
Das Online-Labormagazin
15.09.2020
Inhalte in Jahrestagen finden

Jahrestage finden

Was geschah in anderen Jahren am 1. November


  • 1986: Großbrand beim Chemiekonzern Sandoz in Basel
    Bei der Brandkatastrophe gehen 1300 Tonnen Chemikalien in Flammen auf. Verunreinigtes Löschwasser gelangt in den Rhein und vernichtet Tiere und Pflanzen bis Mannheim. Menschen werden nicht verletzt.
  • 1952: Zündung der ersten Wasserstoffbombe
    Kernphysiker der USA zünden auf dem Eniwetok-Atoll im pazifischen Ozean die erste Wasserstoffbombe. Sie hat eine Sprengkraft von 10 Mt TNT und hinterlässt einen Krater von 2 km Breite und 50 m Tiefe.
  • 1772: Die Phlogistontheorie wird widerlegt
    Der französische Chemiker Antoine Laurent de Lavoisier revolutioniert mit seiner Beobachtung, dass Phosphor und Schwefel nach Verbrennung schwerer werden, die wissenschaftliche Phlogistontheorie.