Header
Das Online-Labormagazin
23.09.2021

Die letzten Updates und Neueinträge


Was geschah in anderen Jahren am 23.9.


  • 1973: Einführung der 110 und 112 in Deutschland
    Veranlasst durch den Tod des 8jährigen Björn Steiger, der 1969 nach einem Verkehrsunfall starb, weil Rettungskräfte zu spät eintrafen, tritt ein neues Notrufsystem mit einheitlichen Nummern in Kraft.
  • 1925: Geburtstag von George Laurer
    Der amerikanische Ingenieur der Firma IBM entwickelte den Strichcode und das dazugehörige System der Universal Product Codes (UPC).
  • 1861: Geburtstag von Robert Bosch
    Der Ingenieur und Erfinder gründete 1886 in Stuttgart die Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik, die heutige Robert Bosch GmbH. Er gilt zusammen mit 2 Mitarbeitern als Erfinder der Zündkerze.
  • 1819: Geburtstag von Hippolyte Fizeau
    Der französische Physiker sagte unabhängig von Christian Doppler die Verschiebung der Frequenz des Lichts und damit von Spektrallinien voraus. Auch verbesserte er die Messung der Lichtgeschwindigkeit.

Die letzten Updates und Neueiträge


  • Akustische Wasserwaage "Tiltification"
    Master-Studierende der Universität Bremen haben eine akustische Wasserwaage entwickelt. Sie beruht auf dem Prinzip der psychoakustische Sonifikation, also der Darstellung von Daten durch Klänge, statt Visualisierung. - 17.09.2021
  • Akustische Wasserwaage "Tiltification"
    Master-Studierende der Universität Bremen haben eine akustische Wasserwaage entwickelt. Sie beruht auf dem Prinzip der psychoakustische Sonifikation, also der Darstellung von Daten durch Klänge, statt Visualisierung. - 17.09.2021
  • Becquerel-Preis
    Der 1989 von der EU Kommission anlässlich des 150. Jahrestages der Entdeckung des photovoltaischen Effektes durch Alexandre Edmond Becquerel ausgelobte Becquerel-Preis ehrt außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet der Photovoltaik. - 16.09.2021
  • Otto-Meyerhof-Preis
    Der Preis wird seit 1998 alle 2 Jahre von der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V. an herausragende Nachwuchswissenschaftler im Bereich der Molekular- und Zellbiologie verliehen. Namensgeber ist der Physiologe und Biochemiker Otto Meyerhof, der als jüdischer Wissenschaftler 1938 aus Deutschland floh. - 19.08.2021
  • Durchführung einer Dünnschichtchromatographie
    5-minütiges YouTube Video zue Durchführung und Auswertung einer DC - 19.08.2021