Header
Das Online-Labormagazin
20.10.2020

In unserer Rubrik Fachartikel veröffentlichen wir regelmäßig ausführlichere Fachartikel und Anwenderberichte zu interessanten Themen aus Labor und Analytik. Alle Fachartikel sind ohne Registrierung kostenfrei zugänglich.

Haben Sie auch Ideen für interessante Fachartikel oder Artikelserien? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Fachartikel finden

Fachartikel finden

Fachartikel, Applikationen und Anwenderberichte aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie und Qualitätssicherung


Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Bambus in Coffee-to-go Bechern - legal auf dem Markt?
Magdalena Köhler, Malte Glüder, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Seit 2014 berichtet das Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart über die Verwendung von Bambusfasern in Kunststoffbechern. Seitdem ist viel passiert. Grenzwertüberschreitungen, fehlende Konformitätserklärungen und Irreführungen wurden festgestellt. Nicht nur das CVUA Stuttga...

Bohlender GmbH
Gesundheit schonen und Kosten sparen bei der HPLC
René Keth, Dominik Werner, Bohlender GmbH
Die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie - kurz HPLC - stellt Labormit-arbeiter vor vielfältige Herausforderungen. Wie schützt man sich zuverlässig vor schädlichen Lösungsmitteldämpfen? Wodurch erzielt man hochpräzise Analyseergebnisse? Und wie verhindert man teure Lösungsmittelverluste? Pass...

Endress+Hauser Liquid Analysis
Messumformer für die Flüssigkeitsanalyse
Oliver Durm, Endress+Hauser Liquid Analysis
Viele Anwendungen der Flüssigkeitsanalyse setzen eine platzsparende Messstelle voraus, die schnell und einfach in Betrieb zu nehmen ist. Gleich-zeitig muss die Messtechnik robust sein gegenüber Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit und Staub. In der Life-Science- und Chemieindustrie kommt hinzu, dass...

BRAND GMBH + CO KG
Büretten in der Analytik: Mehr Effizienz durch die richtigen Werkstoffe
Dr. Christian Schurz, Matthias Stein, BRAND GMBH + CO KG
Auch ein ausgereiftes Laborgerät wie die Bürette aus Glas lässt sich weiter perfektionieren, damit der Anwender im Labor Zeit und Kosten spart. Da ist zum einen der Glaswerkstoff, der einen Einfluss auf die Präzision des Gerätes hat. BRAND hat sich entschieden, alle Büretten aus Borosilikatglas 3...

Lösungsfabrik
Unterschiedliche Ansätze zur Methodenvalidierung des Clot Lyse Wirksamkeitstests
Dr. Janet Thode, Lösungsfabrik
Wirksamkeitsbestimmungen (potency tests) werden bei der Freigabeanalytik von Arzneimitteln angewandt, um ihre Wirksamkeit zu überprüfen, bevor diese auf den Markt gebracht werden. Ein solcher Wirksamkeitstest ist der Clot Lyse Assay, der die Aktivität des Enzyms Gewebeplasminogenaktivator (tis...

Shimadzu Europa GmbH
Fluoreszenzspektroskopie von Basispolymeren aus der Industrie
Marion Egelkraut-Holtus, Shimadzu Europa GmbH
Mikroplastik und Kunststoffe in der Umwelt sind weltweit eine der größten Herausforderungen: für die Menschheit, die Tierwelt und die Umwelt. Am Beispiel von PET-Flaschen wurde gezeigt, dass sich Polyethylenterephthalat (PET) mit der Fluoreszenz-Spektroskopie gut untersuchen lässt. Deren Fluor...

CEM GmbH
Automatisierter Proteinverdau für die MS-basierte Proteomik
Dr. Martin Technau, Ulf Sengutta, CEM GmbH
Proteine bzw. Peptide spielen für die physiologische und biochemische Funktion lebender Organismen eine heraus-ragende Rolle. Peptide und Petidomimetika kommen z.B. auch als Wirkstoffe mit potenter Wirksamkeit in Frage, was schnelle Synthesemöglichkeiten für die Forschung interessant macht; oder ...

FRITSCH GmbH
Partikelmessung mittels Laserbeugung
Dr. Günther Crolly, FRITSCH GmbH
Fraunhoferbeugung, Granulometrie, Statische Lichtstreuung, Laserbeugung. Die Begrifflichkeit variiert, die zugrunde liegende Technik ist immer die gleiche: Das an Partikeln gestreute Licht einer kohärenten Lichtquelle erzeugt eine charakteristische winkelabhängige Intensitätsverteilung, deren gen...

Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik Meinsberg e.V.
Elektrochemische All-Solid-State-Dickschicht-Sensoren für die Umweltanalytik
Dr. Johannes Schwarz, Anastasiya Svirepa, Kathrin Trommer, Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik Meinsberg e.V.
Aufgrund zunehmender Schadstoffkontaminationen in vielen Bereichen der Umwelt ist die Entwicklung einfach auf-gebauter, robuster und mobil einsetzbarer chemischer Analysatoren von großer Bedeutung. Ziel ist es, eine präventive Ionenanalytik vor Ort und mit geringem apparativen Aufwand zu ermöglic...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Vitamin D-Bedarf decken - Sonne, Pillen oder Pilze?
Dr. Pat Schreiter, Lisa Könighofer,, Ellen Scherbaum, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Seit Ende 2018 bietet der Handel vereinzelt "Vitamin D Pilze" in der Gemüseabteilung an, mit vielversprechenden Aussagen wie "30x mehr Vitamin D" und "100 Gramm enthalten 125 Prozent der empfohlenen Tagesdosis" auf der Verpackung. Was steckt dahinter und stimmt diese Aussage?...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Robuste Expansion von humanen mesenchymalen Stammzellen
Aurélie Tacheniy, Wiame Ben El Mostapha, Eppendorf Application Technologies S.A.
Nadine Mellies, Eppendorf AG

Humane mesenchymale Stammzellen (hMSCs) haben in den letzten zehn Jahren zunehmendes Interesse geweckt. Es handelt sich hierbei um multipotente Zellen in einer heterogenen Population, die aus unterschiedlichen Geweben isoliert werden können. Ihre spezifischen Eigenschaften, wie z.B. ihr mesenchym...

Wasser 3.0
Alte Fragen neu stellen - bekannte Daten neu interpretieren: Künstliche Intelligenz (KI) im Einsatz in der Wasserwirtschaft
Silke Haubensak, Dr. Katrin Schuhen, Wasser 3.0
Wie können wir in der Wasserwirtschaft künstliche Intelligenz (KI) so nutzen, dass wir dem Gebot der Vorsorge und den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen näherkommen? - Ein Arbeitsfeld voller Möglichkeiten und Fallstricke. Das Aufkommen künstlicher Intelligenz und ihre zunehmenden Aus...

INDIKATOR GmbH
Nanopartikelanalyse in Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen mittels SingleParticle-ICP/MS
Achim Schmottlach, INDIKATOR GmbH
Liegen Partikel in einem Endprodukt als Nanomaterial gemäß der Definition der EU vor? Eine Frage, die sich in letzter Zeit zunehmend Hersteller, Händler und auch Verbraucherorganisationen stellen. Mit der Kombination der Single-Particle-ICP/MS und mikroprozessorgesteuerter Ultraschallbehandlung w...

Endress +  Hauser AG
Sicheres Trinkwasser in Deutschland durch zuverlässige Chlormessung
Dr. Dagmar Kaschuba, Endress + Hauser AG
Das Trinkwasser in Deutschland wird aus unterschiedlichen Quellen gewonnen, vom Tiefbrunnen bis zum Fluss oder Meer. Je nach Ursprung kann die Wasserzusammensetzung sehr verschieden sein: Jedes Rohwasser hat einen unterschiedlichen Gehalt an Mineralien, Salzen, Spurenstoffen, Nitrat usw. und muss...

Shimadzu Europa GmbH
Kunststoffbestimmung mit Fluoreszenzspektroskopie
Albert van Oyen, Erwin Jansen, Carat GmbH
Marion Egelkraut-Holtus, Shimadzu Europa GmbH

PET-Flaschen lassen sich mit Fluoreszenzspektroskopie analysieren, da diese Flaschen eine partielle Lumineszenz aufweisen. Da es sich um ein komplexes Thema handelt, ist das Thema von Fluoreszenzeffekten in Polymeren im Allgemeinen sowie der Einfluss der Partikel beim Abbau von Plastik in Mikropl...

Systemtechnik Leber GmbH
Rauscharme Netzteile für optimierte Bildqualität in der Medizintechnik
Denny Vogel, Jörg Klenke, Systemtechnik Leber GmbH
Der Einsatz von Flachbilddetektoren, die unter anderem bei bildgebenden Systemen in der Röntgentechnik Verwendung finden, stellt Entwickler und Konstrukteure der Endgeräte vor die Herausforderung, eine möglichst störungsfreie DC Spannungsquelle zu integrieren. Nur so wird sichergestellt, dass die...

GKD - Gebr. Kufferath
Mikroliterfiltertiegel für zeit- und kosteneffiziente Mikroplastik-Analytik
Ursula Herrling-Tusch, GKD - Gebr. Kufferath
Weltweit untersuchen Wissenschaftler die Auswirkungen von Mikroplastikeinträgen in die Umwelt. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei die Bewertung potenzieller Risiken für Mensch und Umwelt. Mangels einheitlicher und schneller, praxistauglicher Methoden bei Probenahme und Analyse sind die derzeit v...

Pullulan und Dextran - die ungleichen Zwillinge
Dr. Gerhard Heinzmann, Alina Heinzmann
Prinzipiell sind fast alle Polysaccharide aus derselben Grundeinheit aufgebaut: einem einfachen Zuckermolekül mit der chemischen Formel C6H12O6. Anhand der beiden einfachsten Vertreter aus der Gruppe der Polysaccharide, Dextran und Pullulan, soll aufgezeigt werden, dass die unterschiedliche Verkn...

S-PACT
Qualitätskontrolle von Silanen und Produktgemischen mit Niederfeld-NMR-Spektroskopie
Simon Kern, Dr. Clemens Minnich, S-PACT
In den letzten Jahren haben funktionelle Trialkoxysilane ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Modifizierte Silane wer-den nach der Hydrolyse mit Wasser oder Alkoholen in zahlreichen Anwendungen eingesetzt: vom Witterungsschutz von Gebäuden über bindungsvermittelnde Eigenschaften in der Glas...

Deutscher Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene DVQST e.V.
Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Anlagen nach längeren Betriebsunterbrechungen in öffentlich und gewerblich genutzten Gebäuden
Alexandra Bürschgens, Deutscher Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene DVQST e.V.
Nach dem deutschlandweiten Corona-Lockdown im März 2020 erwacht langsam und koordiniert das öffentliche Leben wieder aus seinem Dornröschenschlaf. Geschäfte und Schulgebäude dürfen unter bestimmten Voraussetzungen schrittweise wieder öffnen und es ist absehbar, dass in den nächsten Wochen sukzess...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Schneller Nachweis der Echtheit von Lebensmitteln per MALDI-TOF MS
Bianca Gmeiner, Jörg Rau, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Ist der Hirschgulasch auf der Speisekarte vom Rothirsch oder doch ein Mix mit Känguru? Ist der teure Büffel-Mozzarella auf der Pizza aus Kuhmilch oder gleich ein Imitat? Sichere Methoden, die schnell und kostengünstig falsche Deklaration aufdecken, sind gefragt. Das CVUA Stuttgart setzt hier vers...

Wasser 3.0
Einfluss der kurzfristigen Exposition von Mikroplastik auf gelöste organisch-chemische Mikroverunreinigungen in kommunalen Kläranlagen
Michael Sturm, Dennis Schober, Dr. Katrin Schuhen, Wasser 3.0
Das Wasser, das in die Kläranlagen gelangt, stellt die Betreiber zunehmend vor Herausforderungen. Immer öfter findet sich im Niederschlagswasser sowie im Abwasser und im Klärschlamm eine wachsende Menge an Mikroplastik, beispielsweise durch Fasern aus Synthetikkleidung wie Fleecejacken, Reifenabr...

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Expositions-Biomarker für UV-Filter
Dr. Daniel Bury, Dr. Tobias Weiß, Prof. Thomas Brüning, Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Damit Sonnenschutzmittel vor UV-Strahlung schützen können, enthalten sie UV-Filter. Diese können in den Körper aufgenommen werden. Unklar ist, welche gesundheitlichen Gefährdungen mit einer solchen Aufnahme verbunden sein können. Im IPA wurden Humanbiomonitoring-Methoden entwickelt, die anhand vo...

CS - Chromatographie Service GmbH
Oberflächenveredlung von Probengefäßen aus Glas - Vermeidung von Adsorption für eine gute Analyse
CS - Chromatographie Service GmbH
Flüssigkeiten und Gase haben die Tendenz, sich an festen Oberflächen anzureichern. Diese Eigenschaften werden zwar bei manchen chromatographischen Verfahren zur Trennung genutzt, in vielen anderen Fällen sind Adsorptionseffekte allerdings unerwünscht. Adsorption kann die Qualität eines Chromat...

NIUB - Nachhaltigkeitsberatung
In 4 Schritten zum "nachhaltigen Labor"
Dr. Kerstin Hermuth-Kleinschmidt, NIUB - Nachhaltigkeitsberatung
Das Thema "Green Lab" kam im Jahr 2019 in Zeiten von Fridays for future und Scientists for future immer mehr in den Fokus. Wir vermeiden Plastik, kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit und achten auch sonst auf unseren CO2-Fußabdruck. Aber wie sieht das eigentlich im Labor aus? Der Energie- und Res...

Endress +  Hauser Liquid Analysis
Automatisierte Überwachung der Wasserqualität von Industriekesseln
Lukas Graf, Endress + Hauser Liquid Analysis
Betreiber von Industriekesseln wie Wäschereien und Brauereien sind verpflichtet regelmäßig die Wasserqualität im Kessel zu überprüfen. Gleichzeitig nimmt aber die Anzahl an Kesselmeistern ab, die diese Aufgabe erfüllen können und die Kompetenz geht verloren. Daher wurde speziell für diese Kunden ...

Eppendorf AG
Optimierung der Bakterienkultur und Plasmidaufreinigung
Sandrine Hamels, Blandine Vanbellinghen, Eppendorf Application Technologies S.A.
Rafal Grzeskowiak, Eppendorf AG

Die Plasmidaufreinigung aus Bakterienkulturen stellt ein weitverbreitetes Protokoll in Laboren der Molekularbiologie und der Life Sciences dar. Für mittelgroße Ansätze werden meist 15 mL konische Gefäße mit Schraubdeckelverschluss eingesetzt; diese ziehen jedoch häufig Nachteile in der Handhabung...

bienen.info
Lebensmittelchemische Untersuchung von Honig und Bienenprodukten
Dr. Harald Stephan, bienen.info
Honig gilt als Paradebeispiel für ein Naturprodukt, das unverändert und ohne aufwändige Verarbeitung auf den Tisch der Verbraucher gelangt. In Deutschland ist er eines der bestkontrollierten Lebensmittel, das die natürlichen Gegebenheiten am Sammelort widerspiegelt. Seine lebensmittelchemische...

Johannes Kepler Universität, Institut für Analytische Chemie
Metabolisierung von Arzneimitteln in Pflanzen - Methodenentwicklung zur Detektion im umweltrelevanten Spurenbereich
Lisa Emhofer, Johannes Kepler Universität, Institut für Analytische Chemie
Durch das stetige Bevölkerungswachstum, zunehmende chronische Krankheiten, sowie die Fortschritte in der Medizin steigt der Arzneimittelkonsum kontinuierlich an. Allein für Deutschland soll bis 2045 die Zunahme zwischen 40 - 65% des momentanen Bedarfs betragen. Negative Auswirkungen sind, dass...

Dr. Beyer Internet-Beratung
Stromfresser Internet - die unterschätzte CO2-Quelle
Dr. Torsten Beyer, Dr. Beyer Internet-Beratung
Das Wort Klimahysterie wurde zum Unwort des Jahres 2019 gewählt. Hysterie hilft aber wenig beim Lösen von Problemen, da Argumente dann kaum noch Gehör finden. Deshalb sollen hier die Fakten beleuchtet werden. Laut einer Studie von "The Shift Project" aus dem Jahr 2018 entsteht der Energieverbr...

KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH
Equal-Pay-Day: Wie fair ist Ihr Unternehmen?
KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH
Seit einigen Jahren hat sich der Equal-Pay-Day (englisch für: Tag der gleichen Bezahlung) als Aktionstag etabliert, um auf die schlechtere Entlohnung von Frauen gegenüber Männern hinzu-weisen. Dieses Datum kennzeichnet den Tag des Jahres, bis zu dem im übertragenen Sinne Frauen ohne Gehalt arbeit...

LC-Pharm-HPLC-Expert Service
Analytical Quality by Design - Optimierung einer HPLC-Trennung
Dr. Hans-Werner Bilke, LC-Pharm-HPLC-Expert Service
Die flüssigchromatographische Trenntechnik der (U)HPLC ist weltweit stark verbreitet. Die Entwicklung von effizienten und qualitätsgerechten HPLC-Methoden hat somit einen sehr hohen Stellenwert. Bei Einsatz von kommerziell erhältlichen flüssigchromatographischen Modellierungs-Programmen zur (U...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Oregano - ein aromatisches, aber gehaltvolles Küchenkraut
Thomas Kapp, Dr. Florian Hägele, Eva-Maria Plate, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Bereits frühere Untersuchungen des CVUA Stuttgart haben gezeigt, dass Küchenkräuter gelegentlich mit Pyrrolizidinalkaloiden (PA) belastet sein können. Deshalb hat das CVUA Stuttgart von November 2018 bis Juni 2019 nun handelsüblichen gerebelten Oregano auf insbesondere wegen ihrer leberschädigend...

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Aktuelle Bewertung von Dämpfen und Aerosolen bei der Heißverarbeitung von Bitumen
Prof. Thomas Brüning, Dr. Heiko U. Käfferlein, Peter Welge, Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Welches krebserzeugende Potenzial haben verschiedene Bitumensorten? Ab welchen Konzentrationen von Bitumen-Dämpfen und -Aerosolen in der Luft sind Effekte auf die Atemwege von exponierten Beschäftigten zu befürchten? Mit diesen Fragen hat sich die MAK-Kommission in einer Neubewertung von Bitumen ...

Endress +  Hauser Liquid Analysis
Die Entwicklung der bruchfesten pH-Sensoren
Dr. Martin Freundenberger, Endress + Hauser Liquid Analysis
Vor 50 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von ionenselektiven Feldeffekttransistoren (ISFET) als biochemische bzw. biologische Sensoren. Die erste bedeutende Veröffentlichung kam von P. Bergveld im Jahre 1970. Darin wird beschrieben, wie die Kombination des Prinzips eines Metall-Oxid-Halbleiter-...

Differentielle Viskositätsdetektoren in der GPC/SEC und der Feld-Fluss Fraktionierung - Verzögerungskolonne oder Holdup-Reservoir?
Dr. Gerhard Heinzmann
Viskositätsdetektoren werden seit vielen Jahren in der Gelpermeationschromatographie, auch als Größenausschlusschromatographie (GPC/SEC) bezeichnet, und zunehmend auch in der Feld-Fluss Fraktionierung (FFF), eingesetzt. Mit Ihrer Hilfe können die Intrinsischen Viskositäten von Polymerlösungen bes...

IGR-Institut für Glas- und Rohstofftechnologie GmbH
Mini-Datenlogger ermitteln Belastungswerte in Abfüllanlagen
Dirk Diederich, IGR-Institut für Glas- und Rohstofftechnologie GmbH
Neu entwickelte Mini-Datenlogger erlauben Glashütten und Abfüllunternehmen die Linieninspektionen im Originalgefäß in direktem Kontakt zum Füll-gut. Dies ermöglicht einen uneingeschränkten Durchlauf durch die gesamte Produktionsanlage. In Abfüllanlagen für Getränke, Lebens-mittel oder pharmaze...

IVAM e.V.
Mikrofluidik in Standardisierung, Systemintegration und Prozessoptimierung
IVAM e.V.
Mikrofluidik spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der Industrie und bei Anwendungen für das tägliche Leben: Die Produktion von Chemikalien in Mikroreaktoren ist effizienter, kontrollierbarer und nachhaltiger als in konventionellen Chemieanlagen. Mobile Diagnose- und Therapiegeräte sind ohne...

Anton Paar Germany GmbH
Mikrowellenaufschluss anspruchsvoller Polymer- und Erdöl-Proben
Dr. Andrea Härter, Anton Paar Germany GmbH
In vielen Industriebereichen müssen größere Mengen schwer aufschließbarer und sogar reaktiver Materialien, wie zum Beispiel Polymere oder Erdölproben mit hohem Durchsatz verarbeitet werden. Beim herkömmlichen Säureaufschluss in geschlossenen Behältern wird die erreichbare Temperatur durch den von...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Perchlorat in pflanzlichen Lebensmitteln - ein Follow-up
Dr. Ingrid Kaufmann-Horlacher, Ellen Scherbaum, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Perchlorat ist ein in Lebensmitteln unerwünschter Stoff, der eine reversible Hemmung der Aufnahme von Jod in die Schilddrüse verursacht. Für diesen Kontaminanten sind bisher noch keine Höchstgehalte in Lebensmitteln festgelegt worden. Der Ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und F...

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Humanbiomonitoring zu Weichmachern und deren Ersatzstoffen
Dr. Holger M. Koch, Dr. Tobias Weiß, Prof. Thomas Brüning, Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Ruhr-Universität Bochum
Weichmacher werden in vielen Kunststoffen verwendet und sind so allgegenwärtig. Da Phthalate - bislang die wichtigsten Vertreter der Weichmacher - in den letzten Jahren aufgrund ihrer reproduktionstoxischen Eigenschaften in Verruf geraten sind, werden sie zunehmend durch andere Stoffe ersetzt, de...