Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.06.2024

04.04.2024

Vergleich von Zytotoxizitäts- und Leaching-Effekten unterschiedlicher Pipettenspitzen

Jana Schmidt, Eppendorf SE

Estelle Deboever, Eppendorf Application Technologies S.A.

Jean-Francois Hoet, Eppendorf Core Test Lab

Teilen:


Eine Pipette und eine Pipettenspitze bilden ein System, welches für präzise Ergebnisse jeder Labortätigkeit, die Flüssigkeitstransfers beinhaltet, sorgt. Während die Pipette über Jahre verwendet werden kann, gehört die Plastikspitze zu den Einwegartikeln, welche zum Aufkommen von Laborabfall beitragen und in dem Streben nach mehr Nachhaltigkeit und einem verringerten Einsatz fossiler Rohstoffe zu berücksichtigen sind.

Diese Studie vergleicht epT.I.P.S. BioBased und epT.I.P.S. Standard (jeweils in der Reinheit Biopur® ) hinsichtlich der Parameter Zytotoxizität und Leaching, um zu prüfen, ob die neue Rohstoffquelle vergleichbare Eigenschaften wie das Standardmaterial zeigt. Bezüglich des Leachings wurden auch Mitbewerberspitzen untersucht.


» vollst√§ndigen Artikel lesen (294 KByte)