23.02.2020

Was geschah in anderen Jahren am 24. März


  • 1901: Geburtstag von Karl Fischer
    Der deutsche Chemiker entwickelte die nach ihm benannte Karl-Fischer-Methode zur Bestimmung des Wassergehalts in Flüssigkeiten und Feststoffen durch Titration. Es ist bis heute ein Standardverfahren.
  • 1884: Geburtstag von Peter Debye
    Der niederländische Physiker und Chemiker erhielt 1936 den Nobel­preis für Chemie für seine seine Forschungen über Dipolmomente, die Beugung von Röntgenstrahlen und an Elektronen in Gasen.
  • 1882: Entdeckung des Tuberkolose-Erregers
    Robert Koch stellt seine Entdeckung des Tuberkulose-Erregers vor der Berliner Physiologischen Gesellschaft vor. Damit bestätigt er, dass es sich bei Tuberkulose um eine ansteckende Krankheit handelt.
  • 1733: Geburtstag von Joseph Priestley
    Der Chemiker, Physiker, Theologe und Philosoph beschrieb erstmals das Element Sauerstoff. Weiterhin stellte er viele weitere Gase wie Stickstoffdioxid, Kohlenstoffmonoxid, Chlorwasserstoff, Ammoniak dar.