11.03.2020

Was geschah in anderen Jahren am 7. März


  • Tag der Mülltrennung
    Die Verordnung über Abfalleimer vom 7. März 1884 des Franzosen Emile Poubelle sieht vor, dass jeder Pariser Hausbesitzer eine Tonne zur Mülltrennung besitzen soll. Sie ist Grundlage für diesen Gedenktag.
  • 1941: Geburtstag von Peter Schuster
    Der österreichische Chemiker forschte unter anderem zur Theorie der Wasserstoffbrücken und der zwischenmolekularen Kräfte sowie der Kinetik der Protonenübertragungsreaktionen in wässrigen Lösungen.
  • 1930: Geburtstag von Stanley Miller
    Der Pionier der Suche nach dem Ursprung des Lebens entwickelte das Miller-Experiment zur Bestätigung der Hypothese, dass in einer postu­lier­ten Uratmosphäre die Entstehung organischer Moleküle möglich ist.
  • 1900: Geburtstag von Fritz London
    Der deutschstämmige Physiker erarbeitete die Theorie der chemischen Bindung homopolarer Moleküle, die als Meilenstein der modernen Chemie angesehen wird. Nach ihm ist die London-Kraft benannt.
  • 1838: Geburtstag von Carlos Otto
    Der deutsche Chemiker entwickelte die Möglichkeit der Gewinnung von Nebenprodukten bei der Verkokung von Kohle und wurde somit zu einem Wegbereiter der Kohlechemie.