09.06.2020

Was geschah in anderen Jahren am 30. Juni


  • 1926: Geburtstag von Paul Berg
    Der Nobelpreisträger für Chemie von 1980 entwickelte die DNA-Rekombinationsmethoden. Er warnte selbst vor den Risiken und war verantwortlich für das 1975 beschlossene Moratorium zur Gentechnik.
  • 1905: Veröffentlichung der Speziellen Relativitätstheorie
    Albert Einstein reicht die Publikation "Zur Elektrodynamik bewegter Körper" bei der Zeitschrift "Annalen der Physik" ein. Das Original­dokument ist beim Wiley-VCH-Verlag frei verfügbar.
  • 1795: Geburtstag von Joseph Bienaimé Caventou
    Der französische Chemiker entdeckte gemeinsam mit P.J. Pelletier das Chlorophyll und beide isolierten verschiedenste Pflanzenstoffe wie Strychnin und Chinin. Nach ihm ist der Mondkrater Caventou benannt.