09.06.2020

Was geschah in anderen Jahren am 20. Juni


  • Weltflüchtlingstag
    Der von den Vereinten Nationen eingerichtete Aktionstag macht auf die Situation der Flüchtlinge und Staatenlosen aufmerksam. Jährlich veröffentlicht der UNHCR an diesem Tag seinen Jahresbericht.
  • 1894: Entdeckung des Pesterregers
    Der Arzt und Bakteriologe Alexandre Yersin entdeckt in London den Erreger der Pest, ein Stäbchenbakterium, das später ihm zu Ehren "Yersina pestis" benannt wurde.
  • 1861: Geburtstag von Frederick Gowland Hopkins
    Der britische Biochemiker gilt als Begründer der Vitaminforschung und entdeckte die Vitamin A und D in der Milch. Er erhielt 1929 den Medizin Nobelpreis für die Entdeckung der "wachstumfördernden Vitamine".