09.06.2020

Was geschah in anderen Jahren am 16. Juni


  • 1910: Geburtstag von Richard Barrer
    Der gebürtige Neuseeländer gilt als Begründer der Zeolith-Chemie und ist Namensgeber der Maßeinheit Barrer für die Gaspermeabilität von Membranen und Dichtungen.
  • 1902: Geburtstag von Barbara McClintock
    Für die Entdeckung der springenden Gene (Transposons) erhielt die Genetikerin 1983 den Nobelpreis. Sie etablierte den Schimmelpilz "Neurospora crassa" als Modellorganismus in der klassischen Genetik.
  • 1897: Geburtstag von Georg Wittig
    Nach dem Nobelpreisträger von 1979 wurde die Wittig-Reaktion be&shynannt, eine der wichtigsten Reaktionen zur Erzeugung von C=C-Doppel&shybindungen im Labormaßstab (z.B. Herstellung von Vitamin A).