09.06.2020

Was geschah in anderen Jahren am 10. Juni


  • 1955: Grundsteinlegung für das CERN in Genf
    Nach der Gründung des provisorischen europäischen Kernforschungs­labors CERN 1953 in Paris erfolgt die Grundsteinlegung des CERN-Laboratoriums in Genf durch den 1. regulären Generaldirektor F. Bloch.
  • 1943: Patent für den Kugelschreiber
    Der gebürtige Ungar Laszlo Jozsef Biro erhält das Patent für die Grundform des heutigen Kugelschreibers mit Farbmine und rollendem Kügelchen in der Minenspitze zum Auftragen der Farbe auf Papier.
  • 1848: Geburtstag von Ferdinand Tiemann
    Zusammen mit seinem Freund W. Haarmann entdeckte Tiemann 1874 ein Verfahren zur Herstellung von Vanillin aus Coniferin, welches sie später in der von ihnen gegründeten Fabrik großtechnisch nutzten.