29.05.2020

Was geschah in anderen Jahren am 5. Mai


  • Internationaler Tag der Handhygiene
    Seit 2009 gibt es diesen von der WHO eingeführten Tag, um den Kampf gegen mulitresistente Keime zu fördern. Der 5.5. wurde gewählt, weil zweimal fünf Finger die menschlichen Hände symbolisieren.
  • 1921: Geburtstag von Arthur L. Schalow
    Der amerikanische Physiker arbeitete gemeinsam mit Nicolaas Bloembergen an der Entwicklung der Laserspektroskopie. Beide erhielten hierfür 1981 den Physik-Nobelpreis.
  • 1851: Geburtstag von Walther Hempel
    Der Chemiker arbeitete an der Gasanalyse und führte die Anwendung eines Diaphragmas in der Chloralkali-Elektrolyse ein. Er gilt zudem als geistiger Vater der quantitativen Spektralanalyse in der Metallurgie.