29.05.2020

Was geschah in anderen Jahren am 27. Mai


  • 1961: Erste Identifizierung eines DNA-Aminosäurecodes
    Mit dem "Poly-U-Experiment" konnte erstmals eine genetische Codie­rungs­einheit einer Aminosäure zugeordnet werden: UUU codiert die Aminosäure Phenylalanin.
  • 1959: Geburtstag von Donna Strickland
    Die Kanadierin befasst sich mit nichtlinearer Optik, der Wechselwirkung intensiven Laserlichts mit Materie und ultrakurzen Laserpulsen. 2018 erhielt sie gemeinsam mit Gérard Mourou den Physik-Nobelpreis.
  • 1904: Geburtstag von John C. Bailar
    Der US-amerikanische Chemiker gilt als einer der Begründer der Komplexchemie, die sich mit Koordinationsverbindungen befasst, die aus Zentralteilchen und Liganden aufgebaut sind.
  • 1887: Geburtstag von Kasimir Fajans
    Die Fajans-Titration zur quantitativen Bestimmung von Halogenid-Ionen wurde von dem Physikochemiker entwickelt und nach ihm benannt. Er stellte auch Regeln zur Polarisierbarkeit von Ionen auf.