29.05.2020

Was geschah in anderen Jahren am 8. Mai


  • 1947: Geburtstag von H. Robert Horvitz
    2002 erhielt der US-amerikanische Entwicklungsbiologe zusammen mit Sydney Brenner und John E. Sulston den Medizin-Nobelpreis für die Aufdeckung der Mechanismen des programmierten Zelltods.
  • 1902: Geburtstag von André Lwoff
    Der französische Virologe erhielt 1965 mit François Jacob und Jacques Monod den Medizin-Nobelpreis für die Entdeckungen auf dem Gebiet der genetischen Kontrolle der Synthese von Enzymen und Viren.
  • 1886: Erster Verkauf von Coca-Cola
    Für fünf Cent pro Glas verkauft der Drogist John Pemberton ein Mittel aus Wein, Kolanüssen, Damiana und Extrakt aus Coca-Blättern gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit, das später als Coca-Cola bekannt wird.
  • 1786: Geburtstag von Thomas Hancock
    Der britische Vater der Gummiindustrie erhielt 1820 ein erstes Kautschuk-Patent für die Herstellung elastischer Bänder und Gewebe durch die Einfädelung feiner Rohgummischnüre in textiles Gewerbe.