29.05.2020

Was geschah in anderen Jahren am 23. Mai


  • 1925: Geburtstag von Joshua Lederberg
    Dem Genetiker gelang der Nachweis der Transduktion: Bakterio­phagen können Teile eines Bakteriengenoms auf ein anderes Bak­terium übertragen. Außerdem führte er den Begriff des Plasmids ein.
  • 1908: Geburtstag von John Bardeen
    Zweimal, 1956 und 1972, erhielt der US-amerikanische Physiker den Nobelpreis für Physik. Er entwickelte den ersten Bipolartransistor und später die Theorie der Supraleitfähigkeit.
  • 1707: Geburtstag von Carl von Linne
    Der schwedische Naturforscher legte in seinen Hauptwerken Species Plantarum und Systema Naturae den Grundstein für die moderne botanische und zoologische Nomenklatur.