29.05.2020

Was geschah in anderen Jahren am 30. Mai


  • 1955: Geburtstag von Brian Kobilka
    2012 erhielt der US-amerikanische Biochemiker gemeinsam mit Robert Lefkowitz den Nobelpreis für Chemie für ihre Studien zu G-Protein-gekoppelten Rezeptoren.
  • 1912: Geburtstag von Julius Axelrod
    Gemeinsam mit Ulf von Euler und Sir Bernard Katz erhielt der Neuro­chemiker 1970 den Nobelpreis für ihre Entdeckungen der Signalsubs­tanzen in den Kontaktorganen der Nervenzellen.
  • 1908: Geburtstag von Hannes Alfven
    Für seine grundlegenden Leistungen und Entdeckungen in der Magneto­hydrodynamik erhielt der schwedische Physiker 1970 den Nobelpreis. Ausgangspunkt war die Untersuchung die Entstehung von Polarlichtern.