20.01.2020

Was geschah in anderen Jahren am 9. Januar


  • 1908: Geburtstag von John Stuart Anderson
    Der Brite erforschte unter anderem die Einflüsse von extrem hohen Temperaturen auf lanthanoide Carbide und entwickelte ein Elektronen­mikroskop zur Bestimmung kristalliner Strukturen.
  • 1869: Geburtstag von Richard Abegg
    Der deutsche Pionier der Valenztheorie fand heraus, dass die höchste positive und höchste negative Elektrovalenz eines Elements zusammen die Zahl 8 ergeben. Diese Regel wird auch Abegg'sche Regel genannt.
  • 1868: Geburtstag von Søren Sørensen
    Er untersuchte den Einfluss der Ionenkonzentration auf die Ana­lyse der Proteine, wodurch er zu einem Experten in der Thermo­dynamik der Proteinchemie wurde. 1909 legte er die pH-Wert-Skala fest.
  • 1857: Geburtstag von Edmund Oskar von Lippmann
    Mit grundlegenden Lehr- und Handbüchern über die Zuckerchemie sowie zur Kulturgeschichte der Zuckerrübe und des Zuckers erwarb sich der deutsche Chemiker hohes internationales Ansehen.