07.08.2020

Was geschah in anderen Jahren am 29. August


  • 1982: Erste Erzeugung des Elements Meitnerium
    Am GSI in Darmstadt wird erstmals das künstliche chemische Element Meitnerium (Mt) erzeugt. Benannt ist das sehr kurzlebige radioaktive Metall mit der Ordnungszahl 109 nach der Physikerin Lise Meitner.
  • 1831: Entdeckung der elektromagnetischen Induktion
    Michael Faraday entdeckte die elektromagnetische Induktion beim Versuch, die Funktionsweise eines Elektromagneten umzukehren. Das Prinzip wurde später zur Entwicklung von Transformatoren genutzt.
  • 1815: Geburtstag von Franz Varrentrapp
    Der deutsche Chemiker entwickelte zusammen mit Heinrich Will die Will-Varrentrapp-Methode zur quantitativen Bestimmung von Stickstoff. Heinrich Vieweg machte ihn später zu Teilhaber der Vieweg-Verlage.