07.08.2020

Was geschah in anderen Jahren am 14. August


  • 1933: Geburtstag von Richard Ernst
    Der Schweizer Chemiker entwickelte die hochauflösende magnetische Kernresonanz-Spektroskopie (NMR) und erhielt für seinen bahnbrechenden Beiträge 1991 den Nobelpreis für Chemie.
  • 1886: Geburtstag von Arthur Jeffrey Dempster
    Der kanadische Physiker entwickelte 1918 das erste moderne Massen­spektrometer. Er wandte sein Gerät zur Suche nach stabilen Isotopen und zur Bestimmung ihrer relativen Häufigkeiten an.
  • 1777: Geburtstag von Hans Christian Oersted
    Er entdeckte die magnetische Wirkung des elektrischen Stromes und gilt als Mitbegründer der Elektrizitätslehre und Elektrotechnik. Außer­dem isoliert er 1819 erstmals Piperidin aus schwarzem Pfeffer.