07.08.2020

Was geschah in anderen Jahren am 11. August


  • 1942: Patent für Frequency hopping spread spectrum (FHSS)
    Hedy Lamarr und George Antheil erhalten das Patent für dieses Frequenzspreizverfahren zur drahtlosen Datenübertragung. Es bildet die Grundlage für schnurlose Telefone und Wi-Fi.
  • 1926: Geburtstag von Aaron Klug
    1982 erhielt der britische Biochemiker den Chemienobelpreis für seine Entwicklung der kristallographischen Elektronenmikroskopie. Er klärte außerdem die Struktur des Tabakmosaikvirus auf.
  • 1905: Geburtstag von Erwin Chargaff
    Der Chemiker stellte fest, dass Adenin und Thymin sowie Cytosin und Guanin stets im gleichen molaren Verhältnis (1:1) vorkommen und formulierte die Regel, dass diese Basen stets paarweise auftreten.