23.02.2020

Was geschah in anderen Jahren am 17. Februar


  • 1884: Geburtstag von Otto Stern
    Der Physiker wirkte bei der Entwicklung der Molekularstrahl-Methode mit und erhielt 1943 den Physik-Nobelpreis. Mit dem "Versuch von Stern" maß er 1920 erstmals direkt die Geschwindigkeit von Atomen.
  • 1838: Geburtstag von Friedrich Konrad Beilstein
    Begründer und erster Herausgeber des "Handbuchs der Organischen Chemie", das als "Der Beilstein" bis heute als Standardwerk gilt. Die Beilsteinprobe dient zum Nachweis organischer Halogenverbindungen.
  • 1781: Geburtstag von René Laënnec
    Der französische Arzt erfand das Stethoskop (stéthoscope = Brust­überwacher) zur Untersuchung von Herz- und Lungenkrankheiten. Damit begründete er die moderne Klinik der thorakalen Erkrankungen.