23.02.2020

Was geschah in anderen Jahren am 22. Februar


  • 1914: Geburtstag von Renato Dulbecco
    Der Nobelpreisträger von 1975 wies nach, dass Viren ihr Erbmaterial in eine Zelle transformieren und diese damit umprogrammieren. Die damit veränderten Eigenschaften der Zelle sind erblich.
  • 1902: Geburtstag von Fritz Straßmann
    Bei der Suche nach neuen Erkenntnissen über Tansurane entdeckte der deutsche Chemiker gemeinsam mit Otto Hahn und Lise Meitner die Kernspaltung des Urans.
  • 1857: Geburtstag von Heinrich Hertz
    Der Physiker konnte 1886 als Erster elektromagnitschen Wellen im Experiment erzeugen und von Sender zum Empfänger übertragen. Er ist Namensvater der physikalischen Einheit für die Frequenz.
  • 1828: Erste Synthese eines organischen Stoffes
    Friedrich Wöhler bringt die Synthese von Harnstoff aus Ammonium­cyanat zustande. Er erzeugt damit zum ersten Mal einen organischen Stoff aus "unbelebter" Materie.