Header
Das Online-Labormagazin
15.09.2020
Inhalte in Jahrestagen finden

Jahrestage finden

Was geschah in anderen Jahren am 29. September


  • 1957: Kyschtym-Unfall
    Ein Tank für radioaktive Abfälle in der sowjetischen Atomanlage Majak explodiert und große Mengen an radioaktiven Stoffen werden freigesetzt. In Folge mussten etwa 10.700 Personen umgesiedelt werden.
  • 1954: Gründung des CERN
    In Genf wird die Europäische Organisation für Kernforschung (CERN) von zwölf europäischen Staaten offiziell gegründet. Hier wird mit Hilfe großer Teilchenbeschleuniger der Aufbau der Materie erforscht.
  • 1920: Geburtstag von Peter Mitchell
    Der britische Chemiker studierte die Mitochondrien der lebenden Zellen und erhielt 1978 den Chemie-Nobelpreis für seine Arbeiten zur Energieumwandlung in Zellen.
  • 1901: Geburtstag von Enrico Fermi
    Der gebürtige Italiener war einer der bedeutendsten Kernphysiker. Als Berater von J.R. Oppenheimer spielte er eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Atombombe. Das Element Fermium wurde nach ihm benannt.