Header
Das Online-Labormagazin
18.04.2021
Inhalte in Jahrestagen finden

Jahrestage finden

Was geschah in anderen Jahren am 15. April


  • 1994: Gründung der Welthandelsorganisation WTO
    Ziel der WTO (World Trade Organisation) ist der Abbau von Handelshemmnissen und somit die Liberalisierung des internationalen Handels. Sie ist zuständig für die Streitschlichtung bei Handelskonflikten.
  • 1927: Geburtstag von Wolf Häfele
    Der deutsche Physiker gilt als Vater des "Schnellen Brüters", ein Kernreaktor, der zur Energiegewinnung mit gleichzeitiger Erzeugung weiteren spaltbaren Materials dient.
  • 1896: Geburtstag von Nikolai Semjonow
    Der russische Physikochemiker konzentrierte seine Arbeiten vor allem auf die Theorie der Reaktionsmechanismen und erforschte die Reaktionskinetik und die chemische Kettenreaktion.
  • 1875: Tödliche Ballonfahrt bei spektroskopischen Versuchen
    Zum Zwecke spektroskopischer Untersuchungen steigen französische Wissenschaftler auf 8.600 Meter Höhe. Zwei von Ihnen sterben an Sauerstoffmangel, der dritte überlebt, ist aber fortan gehörlos.
  • 1874: Geburtstag von Johannes Stark
    Der Physiker entdeckte 1905 den optischen Dopplereffekt in Kanalstrahlen. Dafür erhielt er 1919 den Physik-Nobelpreis. Aufgrund seiner NSDAP-Karriere wurde er nach Kriegsende vor Gericht gestellt.
  • 1452: Geburtstag von Leonardo da Vinci
    Er gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten. Neben der Anatomie beschäftigte er sich mit Botanik, Geometrie, Mathematik und Geologie. Vor allem faszinierte ihn das Wasser.