Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
12.08.2022

28.04.2021

Auszeichnung für Forschungsarbeit über selektive Synthese von neuartigen stickstoffhaltigen Pyrenen

Teilen:


Die renommierte Fachzeitschrift Journal of Organic Chemistry der American Chemical Society hat die Forschungsarbeiten des Promotionsstudenten M.Sc Ricardo Molenda und seinen Betreuern Dr. Peter Ehlers und Professor Peter Langer von der Universität Rostock als Featured Article des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Die renommierte Fachzeitschrift Journal of Organic Chemistry würdigt in einer virtuellen Spezialausgabe die Arbeit des Rostocker Autorenteams als einen der 29 besten Artikel aus rund 1200 Beiträgen des Jahres 2020 für seine hohe Qualität, Kreativität und Bedeutung für die Wissenschaft. Die Rostocker Chemiker beschreiben in ihrer Forschungsarbeit die selektive Synthese von neuartigen stickstoffhaltigen Pyrenen und konnten diese umfangreich mit experimentellen und theoretischen Studien charakterisieren.

Pyrene sind organische Moleküle, die ausschließlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen. Aufgrund ihrer elektronischen Eigenschaften sind diese von großem Interesse für die Entwicklung moderner organischer Materialien, wie z.B. als organische licht-emittierende Materialien (OLEDs), organische Halbleiter oder organische Solarzellen. Den Rostocker Wissenschaftlern gelang es nun erstmals, selektiv Stickstoff in dieses Kohlenstoffgerüst einzufügen und somit die physikalischen Eigenschaften, wie Leitfähigkeit oder Lumineszenz zu beeinflussen. Bemerkenswert ist dabei, dass die Herstellung dieser neuartigen Verbindungen mit relativ einfachen Reagenzien gelingt und somit eine sehr leichte und zugleich effiziente Reaktionsdurchführung ermöglicht.

Die Forschungsarbeit im Labor hat M.Sc Ricardo Molenda, Doktorand in der Arbeitsgruppe von Professor Peter Langer (Lehrstuhl für Organische Chemie), durchgeführt. Der Nachwuchswissenschaftler Dr. Peter Ehlers betreut zusammen mit Professor Langer die Doktorarbeit von Ricardo Molenda. Bereits nach den durchweg positiven Begutachtungen des eingereichten Artikels wurde das Autorenteam von der Zeitschrift eingeladen, eine Titelseite für die Oktoberausgabe zu entwerfen.

» Originalpublikation

Quelle: Universität Rostock