10.06.2020

Qualitätskontrolle von Silanen und Produktgemischen mit Niederfeld-NMR-Spektroskopie

Simon Kern Kontakt, Dr. Clemens Minnich Kontakt, S-PACT



In den letzten Jahren haben funktionelle Trialkoxysilane ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Modifizierte Silane wer-den nach der Hydrolyse mit Wasser oder Alkoholen in zahlreichen Anwendungen eingesetzt: vom Witterungsschutz von Gebäuden über bindungsvermittelnde Eigenschaften in der Glasfaserindustrie, für Dicht- und Klebstoffe, für Beschichtungen und Lacke bis hin zur Modifizierung von Polymerwerkstoffen.

Kommerzielle Benchtop-NMR-Spektrometer haben dank des Vorhandenseins von 29Si-Kernen und der charakteristischen 1H-Spektren der Komponenten das Potenzial, in der Silanchemie als Online-Methode zur Reaktionsüberwachung und Qualitätskontrolle eingesetzt zu werden.

Die zu analysierenden Produkte werden aus Silanen, organischen Stabilisatoren, Peroxiden und anderen Additiven formuliert, indem die Komponenten miteinander gemischt und gelöst werden.

» Artikel lesen




» alle Fachartikel dieser Firma