Header
Das Online-Labormagazin
04.12.2020

22.10.2020

Der Chemiewaffen-Skandal "Nowitschock"

Prof. Wolfgang Hasenpusch , CLB Chemie in Labor und Biotechnik



Kein Tag vergeht, an dem nicht Kriege, Attentate und weitere Gräueltaten viele Opfer fordern. Ein erneuter Anschlag mit einer Nervengift-Kombination der vierten Chemiewaffen-Generation, genannt "Nowitschock", verleitet Staaten wieder, vorschnell den Weg des "kalten Krieges" einzuschlagen.

Zu den geächteten Chemiewaffen stellen sich dem Chemiker z. B. ganz andere Fragen: Um welche Verbindungen handelt es sich bei dem Nervengift-Gemisch? Welche Verbindungen zählen zu den Vorgänger-Generationen? Stand die Natur mit ihren Abwehrgift-Cocktails auch bei den Chemiewaffen Pate? Können diese äußerst gefährlichen Kampfstoffe durch Neben- oder Folgereaktionen auch in entsprechenden Forschungslaboratorien oder Abfallmischungen entstehen?


» Artikel lesen