Header
Das Online-Labormagazin
21.07.2024

FT-IR-Mikroskopie geht schneller und besser - mit LUMOS II

Teilen:


Liegen visuelle sowie spektrale Qualität, Benutzerfreundlichkeit und smarte Datenauswertung im Fokus der FT-IR Mikroskopie, führt kein Weg am LUMOS II vorbei. Optische Premiumkomponenten, vollständige Automatisierung und starke KI-basierte Softwaretools helfen Ihnen dabei bestmögliche Ergebnisse in ATR, Transmission und Reflexion zu erhalten.

Ergebnisse per Mausklick - noch einfacher geht es nicht

Als weltweit erstes IR-Mikroskop bietet es Hochauflösung ohne eine aufwändige Kühlung durch flüssigen Stickstoff zu benötigen. Darüber hinaus kann es mit Brukers exklusiver Focal-Plane-Array (FPA) Detektortechnologie ausgestattet werden, die es Ihnen ermöglicht, detaillierte chemische Bilder in kürzester Zeit anzufertigen.

Unser Produktvideo zeigt das LUMOS II FT-IR-Mikroskop im Einsatz.

Ihre Vorteile:

  • FTIR-Bildgebung in bislang unerreichter Qualität und Geschwindigkeit
  • Anwenderfreundlichkeit und Bedienkomfort als zentrale Schwerpunkte
  • Arbeitsabläufe und Handhabung sind in wenigen Minuten erlernt
  • Eine Software-Komplettlösung, die ihre Benutzer stärkt und unterstützt
  • Intuitive Datenverarbeitung und -verwaltung

LUMOS IIIhre Anwendungen:

  • Fehleranalyse und Qualitätskontrolle
  • Partikelanalyse & Mikroplastik
  • Kunststoffe, Plastik, Polymere
  • Biologie und Life-Science
  • Elektronik und Automotive
  • Oberflächenanalytik
  • Pharmazeutika
  • Forensik

» mehr Informationen

» Produktvideo


Bruker Optics GmbH & Co. KG
Rudolf-Plank-Straße 27
D-76275 Ettlingen

Tel.: +49 7243 504-2000
Fax: +49 7243 504-2050
Mail: Anfrage versenden
Web: www.bruker.com