Header
Das Online-Labormagazin
04.12.2021

Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unseres wöchentlichen E-Mail-Newsletters Analytik NEWSFLASH.

Wenn Sie auf die Inhalte älterer Ausgaben zugreifen möchten, dann klicken Sie bitte die entsprechenden Links in den Newsletter-Mails an oder benutzen die Volltextsuche auf unserer Seite.


Analytik NEWSFLASH 48/2021


Hallo,

Sie erhalten heute die 986. Ausgabe des wöchentlichen Analytik NEWSFLASH mit aktuellen Meldungen, Produkten, Katalogen, Stellenangeboten, Veranstaltungen u.v.m. aus der Laborbranche und angrenzenden Fachgebieten. Links zum Ändern Ihres Profils und zum Austragen aus dem Verteiler finden Sie ganz unten.

Viel Spaß beim Lesen! Für Rückfragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Torsten Beyer

P.S.: "Mein digitaler Fußabdruck und wie ich ihn verkleinern kann!" ist ein etwas anderer Adventskalender, der seit dem 1. Dezember bei Facebook, Twitter und auf dr-beyer.de zu finden ist!


   
 
"Die Erdenbürger drohen auszusterben. Immer mehr leben hinter dem Mond."
Ernst Ferstl (*1955)

 
   

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

» Produkte | Kataloge

» Veranstaltungen

» Nachrichten

» Offene Stellen

» Linktipps

» Ereignisse am 3. Dezember


Zögern Sie auch, für die Analyse polarer Pestizide Ionenchromatographie einzusetzen?

Die Analyse von Pestiziden in Lebensmitteln ist eine Herausforderung, was vor allem an den komplexen Probenmatrizes liegt. Hochpolare und ionische Pestizide wie Glyphosat sind in organischen Lösungsmitteln unlöslich und lassen sich nur schwer mit HPLC analysieren. Die Ionenchromatographie ist die Lösung und erst kürzlich wurde eine IC-MS/MS-Methode von einem EU-Referenzlabor genehmigt.

Im Video berichtet eine Anwenderin von den Herausforderungen und Bedenken.

» Video ansehen       » Blog zum Thema       » Kontaktieren Sie uns

ThermoFisher IC

(Anzeige)


 Produkte | Kataloge   mehr  |  Produkt | Katalog inserieren
 

FT-IR-Spektrometer für Routineanalytik, Industrie und Forschung: INVENIO
Qualitätskontrolle auf höchstem Niveau oder Forschung mit beeindruckender Produktivität? Sie entscheiden. INVENIO ist die innovative FT-IR-Plattformlösung die Produktivität und Leistung neu erfinde...

Neue und verbesserte Autoklaven der Systec H-Serie
Die neue Generation der verbesserten Systec H-Serie Autoklaven wartet mit einem neuen Design, mit einem vollständig überarbeiteten Innenleben sowie einer von Grund auf neu entwickelten Touchscreen-...

rotarus® Pumpenfamilie - Intelligentes Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten
Mit der rotarus® Pumpenfamilie macht Hirschmann den Schritt in die Welt der kontinuierlich fördernden Pumpen.Mit einer Auswahl an verschiedenen Pumpenköpfen, Motoren, Gehäusen unterschiedlicher Sch...

Die neuen PURA Wasserbäder - Hochwertig. Praktisch. Robust.
Wasserbäder gehören zur Grundausstattung im Labor und müssen hohe Anforderungen an Funktionalität und Zuverlässigkeit erfüllen. Speziell das präzise Temperieren der Proben ist von immenser Bedeutun...

Gefäße für die Kryolagerung von Probenmaterial
Laborgefäße aus dem High-End-Kunststoff PFA eignen sich sehr gut für die Aufbewahrung sensibler Proben. Dieser ist nicht nur ultrarein, sondern auch bis -200 °C temperaturstabil....

PlasmaQuant MS - Massenspektrometer für hochempfindliche Forschungsanwendungen und niedrigste Nachweisgrenzen
Die PlasmaQuant MS-Serie bietet vier Hochleistungsmodelle mit außerordentlich niedrigen Betriebskosten. Herzstück des PlasmaQuant MS ist der patentierte ReflexION. Der 90° reflektierende Ionenspieg...

Gas-Probennahme mit PU-Schaumfiltern
Die Wartung, Instandhaltung und auch der Rückbau alter Gebäude und Anlagen, bei deren Bau halogenierte Schadstoffe wie PCBs (z.B. in Silikonabdichtungen) verwendet wurden, aber auch Unfälle, bei de...

Start your "Lean Lab" now - Fit für das Labor der Zukunft
Die erfolgreiche Implementierung des "Lean Manufacturing" in mehreren Bereichen hat zahlreiche Unternehmen dazu bewegt, dieses Konzept auch in Laboren anzuwenden. Labore bringen andere Herausforder...

DigestPro - Vollautomat für die Proteomik: Proteinverdau, Probenaufreinigung und MALDI-Spotting
Die Identifikation von Proteinen über Massenspektrometrie (MS) erfordert die Zerlegung in definierte Peptidfragmente durch enzymatischen oder chemischen Verdau. Die manuelle Durchführung solcher Ex...

Effiziente Prozesskontrolle durch automatisierte Inline Prozessanalysatoren
Der NIRS XDS Process Analyzer ist ein vielseitiges und anwendungsorientiertes Werkzeug zur Überwachung und Steuerung von Produktionsprozessen u.a. in der chemischen, petrochemischen, pharmazeutisch...


Thermische Analyse unbekannter Proben: TGA IST16-GC/MS

Eine METTLER TOLEDO Thermowaage gekoppelt mit einem entsprechenden System für die Restgasanalyse z.B. GC/MS ermöglicht eine qualitative Bestimmung der gasförmigen Bestandteile von Zersetzungsprodukten und zusätzlich die quantitative Analyse des Massenverlusts der Probe während eines TGA-Experiments.

Mittels eines beheizten Speicherinterfaces (IST), können bis zu 16 TGA-Gasproben gespeichert und zu frei konfigurierbaren Zeiten im GC/MS automatisch sequenziell analysiert werden.

» Polymere mit TGA GC/MS bestimmen

TGA IST16-GC/MS

(Anzeige)


 Veranstaltungen   mehr  |  Veranstaltung eintragen
 

Heat Flow Management For Batteries During Operation Using Isothermal Microcalorimetry
09.12.2021 TA Instruments, Seminar (online) - Teilnahme kostenfrei

Qualifizierungskurs für interne Auditoren gemäß ISO 19011 - Interne Audits für DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189 akkreditierte Laboratorien
19. - 20.01.2022 AZR-Consulting, Seminar (online)

Labormethoden der Molekularbiologie und Zellkultur
07.02. - 03.08.2022 CQ Beratung+Bildung, Lehrgang (online und Berlin)


Bemerkenswerte neue Möglichkeiten der ED-RFA-Technologie

In einem neuen Whitepaper diskutieren mehrere Branchenexperten die technologische Entwicklung von ED-RFA-Spektrometern - auch im Vergleich zu den teureren WD-RFA-Geräten sowie zu ED-RFA-Modellen des unteren Preissegments.

Die Experten erläutern die Vorteile, von denen Anwender der leistungsstärksten ED-RFA-Spektrometer heute profitieren.

» Jetzt mehr erfahren

Whitepaper ED-RFA-Technologie

(Anzeige)


 Nachrichten   mehr  |  Nachricht publizieren  |  Englischsprachige Nachrichten
 

Mit kleinsten Teilchen zum Erfolg: KNAUER mit Innovationspreis Berlin Brandenburg ausgezeichnet
Der Hersteller von Hightech-Labormessgeräten KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH hat am 26. November 2021 für seine neuen Systeme zur Herstellung von Lipid-Nanopartikeln (LNP) den renommierten Inn...

Photokatalysator aus Aerogel ermöglicht effizientere Wasserstoffherstellung
Aerogele sind außergewöhnliche Materialien, die es mit über einem Dutzend Einträgen ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft haben, unter anderem als leichteste Feststoffe der Welt. Seit längerem ...

Mikroplastik in der Antarktis auf der Spur
Mikroplastik findet sich überall, selbst in Gebieten, in denen sich kaum Menschen aufhalten. Woher kommen die winzigen Kunststoffpartikel? Forschende der Universität Basel und des Alfred-Wegener In...

Kohlenstoffmaterial mit einzigartiger Struktur entdeckt
Forscher der Universität Bayreuth haben gemeinsam mit Partnern in China und den USA erstmals ein Kohlenstoffmaterial hergestellt, das nicht die streng geordneten Strukturen eines Kristalls aufweist...

Hightech-Industrien jenseits von Klimaschutz und Digitalisierung nicht aus den Augen verlieren
Der nun vorgelegte Koalitionsvertrag von SPD, FDP und den Grünen legt wie zu erwarten einen starken Fokus auf Klimaschutz, Digitalisierung und Pflege. In einer ersten Einschätzung sieht der Deutsch...

Wie sich die Betriebstemperatur von Brennstoffzellen herabsetzen lässt
Festoxidbrennstoffzellen bestehen aus drei wichtigen Teilen: einer Anode, einer Kathode und einem Elektrolyten. Während Sauerstoff an der Kathode in die Festoxidbrennstoffzelle eingebaut wird, wird...

Wie der Problemkeim Pseudomonas aeruginosa auf Antibiotika reagiert
Das untersuchte Bakterium ist resistent gegen alle Antibiotika, die auf dem Markt sind. Neue Therapieansätze sind daher dringend erforderlich. Dazu muss man zunächst verstehen, wie der Keim auf Wir...

Nachhaltige Ressourcennutzung: Eisen statt kritischer Metalle
Ob Brennstoffzellen oder Windkraftanlagen: Viele grüne Technologien basieren auf seltenen und teuren Metallen, die zudem oft giftig sind und unter bedenklichen Bedingungen gewonnen werden. Forschen...

Verbesserte Analysemethoden für PFAS in Futtermitteln empfohlen
Per- und Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) sind Industriechemikalien. Sie kommen vielfach in industriellen Prozessen zum Einsatz und werden in zahlreichen Verbraucherprodukten wie Papier, Te...

Genetische Varianten von Aspergillus fumigatus identifiziert
Aspergillus fumigatus ist ein in der Umwelt weit verbreiteter Pilz. Er verursacht bei Menschen lebensbedrohliche Infektionen, während eng verwandte Pilzarten harmlos sind. Ein internationales Forsc...

Neue Mikroskopie-Technik für die Quantensimulation
Forschende vom Institut für Laserphysik der Universität Hamburg haben eine neue Technik für die Quantengasmikroskopie entwickelt, die nun auch die Abbildung dreidimensionaler Quantensysteme ermögli...

Neue Erkenntnisse zu Kristallisationsprozessen
Je besser die Ergebnisse des Kristallisationsprozesses von Materialien gesteuert und vorhergesagt werden können, desto größer sind die Chancen, Kristalle herzustellen, die spezifische Merkmale aufw...

Neuartige, preiswerte Katalysatoren entwickelt
Alkine sind Kohlenwasserstoffverbindungen, die in der Industrie vielseitig eingesetzt werden. Bislang ging man davon aus, dass man für bestimmte chemische Reaktionen mit ihnen zwingend Katalysatore...

Mit einem Antiferromagneten Strom aus Abwärme erzeugen
Forschende am Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe (MPI CPfS) in Dresden haben zusammen mit Forschenden der Ohio State University und der University of Cincinnati einen überrasche...

Wie sich positiv und negativ geladene Ionen an Grenzflächen verhalten
Wenn geladene Teilchen in die Grenzschicht zwischen Flüssigkeit und Elektrode eintreten, müssen sie zunächst ihre Wasserhülle abstreifen. Wie sich positiv und negativ geladene Ionen in der Grenz...


 Offene Stellen   mehr  |  Stellenanzeige schalten  |  Stellengesuch aufgeben
 

Lebensmittelchemiker (m/w/d)
Tentamus Group GmbH, 13088 Berlin

IT Software Architect (m/w/d)
Tentamus Group GmbH, 13088 Berlin

Research Scientist Bioanalytik - Schwerpunkt LC-MS/MS (m/w/d)
Daiichi Sankyo Europe GmbH, 82152 Planegg-Martinsried

Kundenberater im Bereich Wasser (m/w/d)
Wessling GmbH, 48341 Altenberge

Produktionsmitarbeiter Chemie / CTA (m/w/d)
LCTech GmbH, 84419 Obertaufkirchen

Chemielaborant als Service-Mitarbeiter im Innendienst (m/w/d)
KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, 14163 Berlin

Für mehr Angebote abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter Analytik JOBFLASH oder werfen Sie einen Blick in die Stellenmärkte unserer beiden Partner Jobware und academics.


Jobware Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte

Teamleiter Herstellung (m/w/d)
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, 53340 Meckenheim

Chemikant BioTech Center (m/w/d)
DSM Nutritional Products GmbH, 79639 Grenzach-Wyhlen

Experte für Lebensmittel- und Verbrauchersicherheit Bereich Pflanzenschutz (m/w/d)
RIFCON GmbH, 69493 Hirschberg

» mehr Stellenangebote

Jobware

(Anzeige)


 Linktipps   mehr  |  Link vorschlagen
 

Das CO2-Budget. Den Klimawandel begrenzen.
Der 16-minütige Film des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung erklärt, was das CO2-Budget ist und warum es so wichtig ist, er einzuhalten, um die Pariser Klimaziele erreichen zu können.

Die Abenteuer von Phillipp Fisch
In der Bilderbuchreihe des GEOMAR Helmholtz-Institutes erkunden Phillipp Fisch und seine Freunde ihre Unterwasser-Umgebung. Dabei stoßen sie immer wieder auf unerwartete Bedrohungen und lernen dabei eine Menge über Zusammenhänge in ihrer Umwelt. Als Printversion oder kostenloser Download erhältlich.

Empfehlungen der GDCh-Studienkommission zum Bachelor-Studium Chemie an Universitäten
Bestandsaufnahme zum sechssemestrigen Studiengang Bachelor Chemie an Universitäten, gegliedert in ein "Kerncurriculum" von vier Semestern und in ein "Profilcurriculum" von zwei Semestern. Die Zusammenstellung ist eine Überarbeitung und Aktualisierung (Stand September 2021).

Podcast-Serie Echt Nobel
Die Max-Planck-Gesellschaft stellt einige ihrer bislang 20 Wissenschaftler vor, die mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurden. Darunter Stefan Hell, Christiane Nüsslein-Volhard oder Paul Crutzen, der aufklärte, welche Prozesse die Ozonschicht zerstören.

Sicheres Arbeiten im Labor
Auf der Lernplattform der BG RCI findet man ein Gesamtpaket rund um Sicherheit und Arbeitsschutz im Labor. Sowohl Führungskräfte, als auch Labormitarbeiter können sich zum Beispiel im virtuellen Labor über erforderliche Schutzmaßnahmen und Unterweisungshilfen informieren.


 Ereignisse am 3. Dezember   Kalender
 

1984: Katastrophe von Bophal
In einer Chemiefabrik im indischen Bophal kommt es zu einer Katastrophe. Mehrere Tonnen giftiger Stoffe gelangen in die Atmosphäre, tausende von Menschen sterben an den unmittelbaren Folgen.

1967: Erste Herztransplantation beim Menschen
Christiaan Barnard, südafrikanischer Herzchirurg, transplantiert in Kapstadt erfolgreich ein Herz eines Unfallopfers. Der Empfänger stirbt am 21. Dezember an den Folgen einer Lungenentzündung.

1933: Geburtstag von Paul J. Crutzen
Der Chemiker erhielt 1995 zusammen mit Mario Molina und Frank Rowland den Nobelpreis für Chemie für ihre Arbeiten zur Chemie der Erdatmosphäre, insbesondere über Bildung und Abbau von Ozon.

1886: Geburtstag von Manne Siegbahn
Der schwedische Physiker verbesserte Aufbau und Methodik der Experimente der Röntgenspektroskopie. Dies und die Quantenmechanik führten zum vollständigen Verständnis des Schalenaufbaus der Atome.


P.S.: "Mein digitaler Fußabdruck und wie ich ihn verkleinern kann!" ist ein etwas anderer Adventskalender, der seit dem 1. Dezember bei Facebook, Twitter und auf dr-beyer.de zu finden ist!