Ingenieurbüro Haron Sekkai



Anschrift:
Intelligente Temperierlösungen für das Labor
Töpferweg 2
77656 Offenburg

Deutschland
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Haron Sekkai
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Social Media:

Firmentyp:

  • Dienstleister

Schwerpunkte:

  • Beratung und Schulung
  • Temperiertechnik
  • Laborautomatisierung
  • Reaktortechnik



Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen und bieten Service bei Aufgabenstellungen im Chemielabor, bei F&E und Scale-up. Das Ingenieurbüro Haron Sekkai berät Sie bei Fragen zu Temperiergeräteauslegung, Reaktortechnik (Glasreaktoren und Hochdruckreaktoren) und bei Laborautomatisierung.



  • Beratung und Schulung
    Beratung und Schulung, bei Neubeschaffung und Ersatzbeschaffung. Temperiergeräte, Reaktoren und Laborautomatisierung. Wir optimieren für Sie, bzw. mit Ihnen, bestehende Labor-, Kilolabor und Technikumsanlagen.
  • Laborautomatisierung
    Wie bieten für einfache und mittlere Aufgabenstellungen (Temperiergeräteansteuerung, Rührwerksteuerung, Dosierung...) Softwarelösungen an.
  • Glasreaktoren
    Glasgefäße (Einfach, Doppel- und Dreifachmantel) mit unterschiedlichen Volumina.


    • Temperiersysteme vergleichen und bewerten können
      Über Temperiersysteme wurde schon sehr viel gesprochen und viel geschrieben. Ob Temperiergerät, Wasserbad, Kryostat, Umwälzthermostat, dynamische und hochdynamische Temperiersysteme; in der Regel besc...
    • Laborautomatisierung im Chemielabor
      Zu den Standardapplikationen im Chemielabor gehört sicherlich die Kombination aus Glasreaktor und Temperiergerät. In den beiden vorangegangenen Fachbeiträgen Eine Exothermie beherrschbar machen Teil I...
    • Eine Exothermie beherrschbar machen Teil II
      Warum reagiert dies Manteltemperatur bei einer Exothermie verzögert? Die Antwort ist, dass in diesem Kreislauf eine endliche Menge Thermofluid zur Verfügung steht. Dieses Thermofluid tauscht am intern...
    • Eine Exothermie beherrschbar machen Teil I
      Zu den großen Herausforderungen im Chemielabor zählt sicherlich die Exothermie. Werden zwei oder mehrere Stoffe zusammen gebracht, können exotherme Reaktionen auch schnell zu einem Sicherheitsrisiko w...