Header
Das Online-Labormagazin
15.10.2020

15.10.2020

Bambus in Coffee-to-go Bechern - legal auf dem Markt?

Magdalena Köhler, Malte Glüder, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart



Seit 2014 berichtet das Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart über die Verwendung von Bambusfasern in Kunststoffbechern. Seitdem ist viel passiert. Grenzwertüberschreitungen, fehlende Konformitätserklärungen und Irreführungen wurden festgestellt.

Nicht nur das CVUA Stuttgart sondern auch die EU-Kommission beschäftigt sich mit diesem Thema. Doch, wie so oft, gibt es auch hier nicht nur schwarz-weiß. Die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat angeregt, Naturstoffe in Kunststoff nicht grundsätzlich als unbedenklich zu betrachten. Somit wären diese Gegenstände nicht verkehrsfähig. Der vorliegende Artikel soll einen Überblick über die bisherige Historie und den aktuellen Stand geben.

» Artikel lesen