Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
07.12.2022

04.10.2022

Labors der Zukunft - vollumfänglich vernetzt

Teilen:


Im täglichen Arbeitsablauf müssen Labormanager in der Regel zahlreiche Systeme überwachen und verwalten. Falls Informationen zu Geräten, Mitarbeitern oder Laufprozessen zusammenhangslos vorliegen bzw. über mehrere Datensilos verteilt sind, muss der Manager viel Zeit aufwenden, um spezifische Daten ausfindig zu machen.

Eine IoT-Plattform kann diese Informationen über eine standardisierte Anwendung in einem System zusammenführen und so den Zeitaufwand für die Suche nach bestimmten Daten deutlich reduzieren. Mit Commercial IoT-Plattformen können Unternehmen daher Daten auf neue Weise vernetzen, überwachen, analysieren und nutzen.

Vielversprechende Ansätze und Lösungen sind bereits in vielen Laboren im Einsatz, welche alle zur Vision des "Labors der Zukunft" führen. Um einen Beitrag zu dieser Vision zu leisten, arbeitet Eppendorf mit eLabNext und Clustermarket zusammen, um Daten von Laborgeräten im passenden Kontext zu liefern sowie den ganzheitlichen Ansatz seiner eigenen digitalen Plattform, VisioNize® Lab Suite (VNLS), voranzutreiben.

VNLS wurde als offene Cloud-basierte digitale Lösung konzipiert, um allgemeines digitales Labormanagement zu ermöglichen. Die Software bietet Fernüberwachung von Geräten, Benachrichtigungen, Wartungsplanung und Gerätedokumentation sowie die Möglichkeit zum Buchen von Laborgeräten.

Die daraus resultierenden Daten, z. B. Temperaturdaten aus ULT-Tiefkühlgeräten oder zukünftigen Wartungszyklen von Zentrifugen, sind von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung der Probensicherheit, der Produktivität und Effizienz in Laboren sowie die der anderen im Gebrauch befindlichen Instrumente.

Eppendorf arbeitet mit neuen Kooperationspartnern zusammen, um die VisioNize® Lab Suite in deren digitalen Produkte zu integrieren und Live-Daten im richtigen Kontext bereitzustellen. Dies stellt für Laboranwender einen enormen Vorteil dar, da es die Verwaltungsarbeit signifikant vereinfacht, Arbeitskapazität freisetzt und somit mehrfache Insellösungen mit Bezug auf Software-Tools vermeidet.

» Weiterf├╝hrende Informationen

Quelle: Eppendorf SE