Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
18.06.2024

Fachkunde für die Erstellung von EU-Sicherheitsdatenblättern

Teilen:


Firmen, die gefährliche Stoffe und Gemische herstellen, vertreiben oder importieren sind verpflichtet, eine fachkundige Person (sachkundige Person nach REACH) mit der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern zu beauftragen. Zur Erfüllung dieser Aufgabe benötigen sie entsprechende Kenntnisse der aktuellen rechtlichen, technischen, chemisch-physikalischen und toxikologischen Grundlagen.

Die Fortbildungsveranstaltung vermittelt die erforderlichen Kanntnisse und gibt Ihnen zahlreiche Hilfestellungen für die Erstellung Ihrer individuellen Sicherheitsdatenblätter.

Inhalt:

  • Überblick über das bestehende europäische und nationale Chemikalienrecht: Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung, Chemikalien-Sanktionsverordnung, Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-VO), Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP-VO), technische Regeln, europäische Leitfäden; Begriffsbestimmungen, Anwendungsbereiche
  • Formale und inhaltliche Anforderungen an die Fach-/Sachkunde nach REACH-VO und TRGS 220: Sicherheitsdatenblätter, Adressaten, Verantwortliche
  • Einstufung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Gemische nach der CLP-VO: Grundprinzipien der Einstufung; Aufbau und Inhalte der europäischen Stofflisten; Berechnung von Gemischen; Kennzeichnungselemente zur Gefahrenkommunikation
  • Hinweise und Informationsquellen für das Erstellen, Prüfen und Aktualisieren von Sicherheitsdatenblättern
  • Inhaltliche Anforderungen an die 16 Abschnitte des Sicherheitsdatenblatts mit Beispielen und typischen Fehlerquellen
  • Zusätzliche Angaben im erweiterten Sicherheitsdatenblatt nach REACH
  • Fallbeispiele zur Beurteilung und Plausibilitätsprüfung, typische Fehlerquellen

Zielgruppe:

Angesprochen sind Unternehmen, die gefährliche Stoffe und Gemische einstufen und kennzeichnen müssen, Fachkräfte für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern, Sicherheitsfachkräfte, Produktsicherheitsverantwortliche und Gefahrstoffbeauftragte.


» Anmeldung (Online-Kurs)

» Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Termin:
03. - 05.12.2024 | Seminar (online oder Eggenstein-Leopoldshafen)

Kontaktdaten:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (FTU)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 6082-3276
Fax: +49 721 6082-4857
Mail: Anfrage versenden
Web: www.fortbildung.kit.edu


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters