Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
21.05.2022
Glossar durchsuchen

Linksammlung durchsuchen

Erklärung des Begriffs "Threshold of Toxicological Concern (TTC)-Konzept"


Um das Risiko von auch in geringen Mengen in Nahrungsmitteln vorkommenden Substanzen qualitativ zu bewerten, wurde das Threshold of Toxicological Concern (TTC)-Konzept entwickelt. Es dient dazu abzuschätzen, ob und wie dringlich weitere Untersuchung zur Risikobewertung durchgeführt werden müssen. In diesem Zusammenhang werden die Stoffe in sogenannte Cramer-Klassen eingeteilt.

Der TTC-Ansatz wird beispielsweise von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittelüberwachung (FDA), dem gemeinsamen FAO/WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe (JECFA) sowie der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) verwendet.