Header
Das Online-Labormagazin
01.12.2021
Linksammlung durchsuchen

Linksammlung durchsuchen

Erklärung des Begriffs "Isoelektrischer Punkt"


Der isoelektrische Punkt ist der pH-Wert einer Lösung, bei dem sich die positive und negative Ladung eines Ampholyten oder Zwitterion (Aminosäure, Protein) gegenseitig ausgleichen. Die Verbindung ist dann ungeladen und wandert nicht im elektrischen Feld.