Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.06.2022

Sicherheit und Gesundheitsschutz im Labor


Grundlage des Kurses ist die DGUV Information 213-850 "Sicheres Arbeiten in Laboratorien". Sie schreibt vor, dass Beschäftigte mindestens einmal jährlich über allgemeine und tätigkeitsbezogene Gefahren im Laboratorium sowie über Maßnahmen zu ihrer Abwendung unterwiesen werden müssen.

Inhalte:

  • Umsetzung von Vorschriften und sinnvolle Nutzung der Richtlinien für Laboratorien
  • Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmen
  • Alleinarbeit im Labor, wirksame Erste Hilfe-Systeme
  • Laborfremde Personen - Koordination von Arbeiten
  • Kleidung, persönliche Schutzausrüstung, Kontaminationsverschleppung
  • Richtiger Umgang mit Abzügen: Lufttechnische Prinzipien, richtige Nutzung, alternative Arbeitstechniken
  • Sicherheitseinrichtungen und -prüfungen
  • Arbeiten mit Druckgasen, Druckbehältern und Versuchsautoklaven
  • Gefährdung durch Vakuum und Mikrowellenöfen
  • Gefahrstoffe: Chemikalien, brennbare Flüssigkeiten, Gifte und Betäubungsmittel, Säuren und Laugen, "neue Stoffe"
  • Sicherer Umgang mit Abfällen

Teilnehmerkreis:

Der Kurs wendet sich an Personen, die nach chemischen, physikalischen oder physikalisch-chemischen Methoden präparativ, analytisch oder anwendungstechnisch im Laborbereich arbeiten.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
06.10.2022
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
KIT - Campus Nord - Gebäude 101
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 608-24801
Fax: +49 721 608-24857
Web: www.fortbildung.kit.edu


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".