Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.06.2022

Projektleiter und Beauftragte für die Biologische Sicherheit


Amtlich anerkannter Grundkurs zum Erwerb der Sachkunde nach § 28 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 GenTSV

Der Kurs dient der Vermittlung der Sachkunde nach § 28 Abs. 2 der neuen Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV). Er wendet sich an künftige Projektleiter*innen und Beauftragte für die biologische Sicherheit, die im Rahmen gentechnischer Arbeiten zu bestellen sind.

Der Kurs ist im Sinne des § 28 GenTSV vom Regierungspräsidium Tübingen auch als Online-Schulung anerkannt. Die Anerkennung ist bundesweit gültig. Über die Teilnahme wird eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Behörde ausgestellt.

Inhalte:

  • Das Gentechnik-Gesetz und verwandtes EU-Recht
  • Gefährdungspotenziale und Sicherheitsaspekte beim Umgang mit Organismen
  • Risikobewertung und Sicherheitseinstufung von Organismen
  • Sicherheitsmaßnahmen für gentechnische Laboratorien, Produktionsbereiche und Freisetzungen
  • Arbeitsschutz
  • Bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen
  • Anforderungen für das Freisetzen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO)


» Anmeldung (Online-Kurs)

» Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (online oder Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
13. - 14.09.2022

Kontaktdaten:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (FTU)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 6082-3276
Fax: +49 721 6082-4857
Web: www.fortbildung.kit.edu


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".