Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.06.2022

Life Science Anwendungen - Pipettieren und Grundlagen der UV/VIS-Spektroskopie


Dieses Seminar informiert Teilnehmer über optimierte Auswahl von geeigneten Messsystemen, Reduktion von Fehlerquellen, sichere und effiziente Messergebnisse, Steigerung der Produktivität, Langlebigere Messgeräte im täglichen Umgang durch (präventive) Reinigung und Wartung, Vertiefte Kenntnisse zur Prüfmittelüberwachung der Messgeräte.

Fundiertes Wissen über Pipettiertechniken und Einflussfaktoren bei der Durchführung von UV/VIS Spektroskopie gehören zu den analytischen Grundlagen der Lebenswissenschaften.

Das eintägige Seminar vermittelt in theoretischen und praktischen Teilen vertieftes Wissen aus beiden analytischen Basisanwendungen. In den Theorieblöcken werden die Grundlagen des Pipettierens und der UV/VIS Spektroskopie, Hintergrundwissen für die optimale Geräteauswahl und -bedienung sowie nützliche Tipps und Tricks für den Laboralltag vermittelt.

In praktischen Übungen werden sie im Anschluss anhand der Routineüberprüfung einer Pipette mit SmartCheck sowie einer typischen UV/VIS spektroskopischen Life Science Anwendung die Gerätebedienung der UV/VIS Spektrophotometer kennenlernen und die erlernten Pipettiertechniken ausprobieren und diese überprüfen können.

Wer sollte teilnehmen?

Dieses Seminar wendet sich an Anwender und Mitarbeiter im Labor aus Forschung, Produktentwicklung und Qualitätssicherung.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Typ und Ort:
Seminar (Gießen)
Termin:
14.09.2022
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 641 507 405
Fax: +49 641 507 406
Web: www.mt.com


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".