Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.09.2022

Sicherheitsdatenblatt - Erwerb der Sachkunde


Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde gemäß Anhang II, Teil A, 0.2.3. der REACh-Verordnung und der CLP-Verordnung zu den wesentlichen Anforderungen an das europäische Sicherheitsdatenblatt mit Übungsteil zur praktischen Umsetzung

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen der europäischen und der nationalen chemikalienrelevanten Richtlinien
  • Vorschriften und Regelungen: Grundlagen REACh und CLP, EG-Richtlinien, Verordnungen, TRGS, Leitfaden, BG-Vorschriften
  • Rechtliche Grundlagen: Erste Hilfe, Maßnahmen im Schadensfall, Maßnahmen zum sicheren Umgang
  • PC-Eigenschaften (Kenntnisse und Bewertung)
  • Tox- und Ökotox-Daten (Kenntnisse und Bewertung)
  • Einstufung und Kennzeichnung inkl. Übungen
  • Kenntnisse zu den Transportvorschriften
  • Plausibilitätschecks
  • Hilfsmittel im Internet
  • Schnittstelle im SDB: (TRGS 555 Betriebsanweisung, Gefahrstoffverzeichnis, Gefährdungsbeurteilung, Pflichten beim Umgang mit Gefahrstoffen)

Zielgruppen:

Hersteller, Distributoren und Importeure chemischer Produkte, die mit der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern (SDB) beauftragt sind, Prüfer von SDB (Behördenvertreter, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter von Herstellern chemischer Produkte), Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Lehr - und Ausbildungspersonal und Verantwortliche für das Gefahrstoffmanagement.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach
Typ und Ort:
Seminar (Offenbach)
Termin:
24. - 25.10.2022
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
D-63065 Offenbach

Tel.: +49 69 810 679
Fax: +49 69 823 493
Web: www.umweltinstitut.de


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".