Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.06.2022

GC-Fortgeschrittenenkurs


Im Kurs sollen die Kenntnisse der Teilnehmer vertieft und erweitert sowie Entscheidungshilfen vermittelt werden, die sowohl bei der Methodenentwicklung als auch bei der Anwendung der Kapillar-GC zielführend sind. Nach einer kurzen Wiederholung der Grundlagen der Kapillar-GC werden vorrangig die Themen Auswahl der Trennsäule (stationäre Phasen, Dimensionen, Arbeitstemperatur) sowie Probenaufgabetechniken (selitless, cold on-column, LVI, lösungsmittelfreie Dosiertechniken) und selektive Detektoren detailliert behandelt und anhand von praktischen Beispielen kritisch bewertet. Fehlerbetrachtungen werden auch anhand von Fallbeispielen vorgenommen. Auf wichtige Aspekte der schnellen GC, der zweidimensionalen GC sowie der GC/MS-Kopplung wird ebenfalls eingegangen.

Inhalte

  • Säulen mit flüssigen und festen stationären Phasen
  • Trägergase und Säuleneffizienz, Temperatur- und Druckprogrammierung
  • wichtige Einflussgrößen auf Retentionszeit und Auflösung
  • Säulendimensionen und Filmdicke; Säulentemperatur, Säulenbluten
  • Probenaufgabetechniken: Split und splitless, cold on-column, PTV, große Volumina
  • Selektive Detektion: ECD, NPD, AED
  • Headspace-GC, SPME, SBSE (Twister), Thermodesorption, Pyrolyse
  • Erarbeitung einer Trennung
  • Fehlererkennung und -vermeidung
  • Möglichkeiten zur schnellen GC
  • Säulenschalten/2D-GC/Fast-GC
  • MS als universal- bzw. selektiver Detektor

Teilnehmerkreis

Anwender der GC mit Grundkenntnissen. Für Interessenten mit geringen Kenntnissen/Erfahrungen in GC empfehlen wir vorher den Besuch des GC-Basiskurses.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Provadis Partner für Bildung und Beratung
Typ und Ort:
Seminar (online)
Termin:
14. - 15.09.2022

Kontaktdaten:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst, Gebäude B845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-81824
Web: www.provadis.de


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".