Header
Das Online-Labormagazin
04.03.2021

HACCP, Hygiene, Infektionsschutz - Relevante Schulungen für Lebensmittelbetriebe, insbesondere Kleinkäsereien



Halbtages-Schulung mit Nachweis der Teilnahme an der Lebensmittelhygieneschulung (EU-Verordnung (EG) Nr. 852/2004) und Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Inhalt:

  • HACCP
  • Listerienmonitoring
  • Eigenkontrollen
  • Allergenmanagement
  • Kennzeichnung
  • Rückverfolgbarkeit
  • Lenkung nicht konformer Produkte
  • Einkauf
  • Personalhygiene (Hygienemaßnahmen)
  • Produktionshygiene und Umfeld (Produktions-, Reife- und Lagerräume)
  • Käsereifung - Käsepflege
  • Reinigung und Desinfektion
  • Schädlingsbekämpfung
  • Abfallmanagement
  • Lagerung und Transport

Ihr Nutzen

  • Die Schulungsinhalte orientieren sich an der DIN 10514 "Lebensmittelhygiene- Hygieneschulung" und an der Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV)
  • Sie erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat über die Teilnahme an einer Hygiene- und HACCP-Schulung nach Kapitel XII der VO(EG) Nr. 852/2004 sowie eine Bescheinigung entsprechend §43 Infektionsschutzgesetz ("Wiederholungsbelehrung"; ersetzt nicht die Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt).
  • Beantwortung Ihrer vorab per E-Mail eingereichten Fragen durch die Referenten (Bitte senden Sie diese an seminare@muva.de)
  • Sie können Live-Fragen während der Veranstaltung per Chat stellen


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
muva kempten
Veranstaltungstyp:
Webinar
Termin:
25.03.2021

Kontaktdaten:
muva kempten GmbH
Eva Herz
Ignaz-Kiechle-Straße 20-22
D-87437 Kempten

Tel.: +49 831 5290-224
Fax: +49 831 5290-199
Web: www.muva.de

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".