Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
04.02.2023

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

Teilen:


Der vorliegende Lehrgang dient zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß § 48 Abs. 1 Satz 1 StrlSchV und ist gemäß § 51 StrlSchV durch das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz staatlich anerkannt. Die Anerkennung gilt für die Aktualisierung der Fachkunde von Personen:

  • der Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S2.2, S2.3, S3.1, S3.2, S4.1, S4.2, S4.3, S5, S6.1 und S6.2 gemäß Richtlinie über die im Strahlenschutz erforderliche Fachkunde (Fachkunde-Richtlinie Technik nach StrlSchV) vom 18.06.2004, zuletzt geändert am 19.04.2006
  • gemäß Anl. A3 1.5 (Ärzte), A3 2.3 (Medizinphysik-Experten) und A3 3 (MTRA) der Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin vom 30.11.2011, zuletzt geändert am 07.07.2014.

Zielgruppe 1: Forschung und Technik

Fachkundegruppen S1.1, S1.2 und S1.3; S2.1, S2.2 und S2.3; S3.1 und S3.2; S4.1, S4.2, S4.3, S5; S6.1, S6.2

  • Strahlenschutzbeauftragte, Strahlenschutzbevollmächtigte und -verantwortliche aus Forschung und Technik
  • Personen, die die Fachkunde für die o. g. Fachkundegruppen besitzen
  • Personen, die nach § 25 StrlSchG Personal in fremden Anlagen bzw. Einrichtungen beschäftigen oder dort selbst Aufgaben wahrnehmen

Zielgruppe 2: Medizin

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß der Richtlinie "Strahlenschutz in der Medizin"

  • Personen, die Tätigkeiten im Sinne der Strahlenschutzverordnung in der Medizin durchführen: Ärzten (A3 1.5), Medizinphysik-Experten (A3 2.3) und Personal der technischen Mitwirkung (A3 3).


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach
Typ und Ort:
Seminar (online)
Termin:
06.02.2023

Kontaktdaten:
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
D-63065 Offenbach

Tel.: +49 69 8106 79
Fax: +49 69 8234 93
Mail: Anfrage versenden
Web: www.umweltinstitut.de


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters