Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
04.02.2023

Kolloidale Nanomaterialien

Teilen:

Ziel:

Die Kursteilnehmenden werden mit den modernen Herstellungsmethoden und Eigenschaften von Dispersionen, Suspensionen, Emulsionen sowie von kolloidalen Nanomaterialien und den Mechanismen die Stabilität vertraut gemacht. Sie werden Verfahren für die Herstellung organischer und anorganischer Kolloide sowie von nanoskaligen Hybridsystemen kennenlernen. Dies umfasst physikalische und chemische Methoden anorganischer Nanostrukturen, deren Funktionalisierung mit (bio)molekularen Systemen sowie die maßgeschneiderte Herstellung von Nanoclustern mit atomarer Präzision. Die Grundlagen von Heterophasenpolymerisationen zur Herstellung und Funktionalisierung von maßgeschneiderten organischen Kolloiden(Latexteilchen, Mikrogelen und Hybridpartikeln) werden diskutiert.

Die Kursteilnehmenden sollen den Einfluss chemischer (pH-Wert, Salzgehalt, Zusatzorganischer monomerer und polymerer Stoffe) und physikalischer (Konzentration, Teilchenform und -größe, Temperatur) Größen auf die Stabilität kolloidaler Verteilungen verstehen lernen und in die Lage versetzt werden, die Ergebnisse kolloidchemischer Messungen zu interpretieren.

Inhalt:

  • Einteilung kolloidaler Systeme: Nanopartikel, Latices, Mikrogele, Emulsionen
  • Theorien zur Stabilität von Dispersionen und Emulsionen: DLVO-Theorie, sterische Stabilisierung, Depletionwechselwirkung
  • Emulsionen, Miniemulsionen, Mikroemulsionen; Herstellung und Eigenschaften
  • Synthese organischer Kolloide: Grundlagen der Fällungs- und Emulsionspolymerisation
  • Funktionelle Oberflächen
  • Abhängigkeit der Stabilität von Dispersionen und Emulsionen von pH-Wert und Zusatz von Salzen, organischen Stoffen und Polymeren
  • Fließeigenschaften kolloidaler Systeme
  • Teilchengrößenbestimmung

Zielgruppe:

Chemiker, Physiker, andere Naturwissenschaftler, Chemieingenieure, chemisch-technische Mitarbeiter.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Typ und Ort:
Seminar (Aachen)
Termin:
20. - 23.03.2023
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 7917-364
Fax: +49 69 7917-475
Mail: Anfrage versenden
Web: www.gdch.de


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters