Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
02.12.2022

Analyse von Fehlaromen (Off-Flavors) in Lebensmitteln

Teilen:


Die Lebensmittelindustrie verwendet viel Zeit und Mühe auf die Analyse von Geschmacksstoffen und Fehlaromen (Off-Flavors) in ihren Produkten. Diese Analysen sind sehr wichtig, denn wir alle möchten, dass die Lebensmittelprodukte wie erwartet schmecken.

In den letzten Jahren werden mehr vegane und laktosefreie Produkte angeboten. Die Zusammensetzung von veganen Lebensmitteln basiert hauptsächlich auf Pflanzen, aber nicht alle Pflanzen schmecken gleich. So empfinden beispielsweise bei Verwendung von Soja und Lupine manche Menschen einen bitteren Nachgeschmack.

Hier kommen die sogenannten Off-Flavors in Spiel. Als Fehlaromen gelten solche, die "nicht schmecken" - das kann von bitter bis ranzig reichen. Wenn Sie beispielsweise einen Erdbeerjoghurt kaufen, erwarten Sie wahrscheinlich den gewohnten Geschmack, unabhängig davon, ob er aus Milchprodukten oder aus pflanzlichen Zutaten besteht. Das ist aber oft nicht der Fall. Für die Lebensmittelindustrie ist die Geschmackskonsistenz ein sehr wichtiger Faktor, denn schmecken die Produkte den Verbrauchern nicht, bleiben Sie im Regal liegen.

Im Webinar lernen Sie

  • die analytischen Herausforderungen der Off-Flavor Analytik kennen
  • wie die GC Orbitrap MS-Technologie die erforderliche Empfindlichkeit und Selektivität liefert
  • wie Software-Tools den statistischen Vergleich und die Dekonvolution vollständig automatisieren

Das Webinar richtet sich an

Lebensmittelchemiker und Laborleiter aus lebensmittelproduzierenden Unternehmen, Aufsichtsbehörden und Vertragslabors

Uhrzeit: 11.00 - 12.00 Uhr


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Thermo Fisher Scientific
Typ und Ort:
Seminar (online)
Termin:
17.01.2023
Teilnahmegebühr:
kostenfrei

Kontaktdaten:
Thermo Fisher Scientific GmbH
Im Steingrund 4-6
D-63303 Dreieich
Mail: Anfrage versenden
Web: www.thermofisher.com