Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
23.05.2022

Mit neuer GC-Technologie die Arbeit im GC Labor vereinfachen und Helium einsparen

Teilen:


Wie oft wünschen wir uns im Laboralltag Verbesserungen, die die Arbeit viel einfacher gestalten! Dabei geht es nicht immer unbedingt um Nachweisgrenzen, analytische Auflösung, Spektrum-Qualität, Kalibrierkurven und ähnliche Produkt-Merkmale. Es können für den Anwender im Labor doch recht einfach erscheinende Änderungen sein, die einen großen Unterschied im GC-Laboralltag ausmachen und die Arbeit erleichtern.

Wahrscheinlich kennen Sie diese Situationen: das Hantieren mit der Taschenlampe, um im Autosampler etwas zu sehen; die Trittleiter im Labor, um den Autosampler zu justieren; das Ferrule, das von der Säule springt; die GC-Säule, die falsch abgeschnitten wurde; der langwierige Wechsel der Ionenquelle, manchmal genau dann, wenn Sie ganz viel zu tun haben. Kommt Ihnen diese oder eine ähnliche Situation bekannt vor?

Frau Gerhards stellt im Webinar Verbesserungen der neuen GC und GC-MS-Generation vor, bei deren Entwicklung die Wünsche und Anregungen von Anwender*innen eingeflossen sind. Denn beim täglichen Arbeiten mit den Systemen sind es oft die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen.

Im Webinar erfahren Sie

  • alles über die neuen Tools im neuen System, die den Alltag im GC-Labor einfacher machen
  • wie Sie die Produktivität erhöhen
  • wie Sie die Ionenquelle in weniger als 10 Minuten austauschen

Das Webinar richtet sich an

  • Laborleiter
  • Labormitarbeiter
  • Alle, die sich mit GC und GC-MS beschäftigen

Uhrzeit: 11.00 - 11.45 Uhr


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Thermo Fisher Scientific
Typ und Ort:
Seminar (online)
Termin:
02.06.2022
Teilnahmegebühr:
kostenfrei

Kontaktdaten:
Thermo Fisher Scientific GmbH
Im Steingrund 4-6
D-63303 Dreieich
Mail: Anfrage versenden
Web: www.thermofisher.com