Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.08.2022

Fortbildung für Sachkundige nach Chemikalienverbotsverordnung

Teilen:


Sachkundige Personen nach §11 der Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV), deren Sachkundebescheinigung länger als 6 Jahre zurückliegt, sind verpflichtet, an einer Fortbildung einer ankerkannten Einrichtung teilzunehmen. In dieser Fortbildung zur Auffrischung der umfassenden Sachkunde erhalten Sie ein Update über die aktuellen chemikalienrechtlichen Regelungen und die Änderungen in benachbarten Rechtsgebieten mit Schwerpunkt auf der Vorstellung der novellierten ChemVerbotsV.

Das Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt ist als Einrichtung zur Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen nach § 11 Absatz 1 Nummer 2 ChemVerbotsV anerkannt und stellt im Anschluss an die Veranstaltung eine entsprechende Bescheinigung aus.

Inhalt:

Aktueller Überblick über die relevanten nationalen und internationalen Rechtsvorschriften:

  • Maßgebliche EU-Verordnungen und EU-Richtlinien, insbesondere die VO (EG) Nr. 1272/2008 (CLP-VO) und VO (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-VO)
  • Regelung der novellierten Chemikalienverbotsverordnung
  • Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung und technisches Regelwerk
  • Relevante angrenzende Rechtsvorschriften
  • Nationales und europäisches Biozid- und Pflanzenschutzrecht

Grundsätzliche Anforderungen beim Inverkehrbringen:

  • Einstufung, Kennzeichnung, Verpackung von gefährlichen Stoffen und Gemischen nach der CLP-VO
  • Verbote und Beschränkungen beim Inverkehrbringen nach Anhang XVII der REACH-VO und nach der ChemVerbotsV

Zielgruppe:

Angesprochen sind sachkundige Personen in Unternehmen, Handelsbetrieben und Gewerbebetrieben, die Gefahrstoffe bzw. Produkte, Rezepturen oder Gemische mit gefährlichen Inhaltsstoffen herstellen, einführen, in Verkehr bringen oder abgeben sowie Personen mit einer anderweitigen Berufsbezeichnung oder Qualifikation nach § 11 Abs. 3 ChemVerbotsV wie Apotheker, Pharmazieingenieure, pharmazeutisch-technische Assistenten und geprüfte Schädlingsbekämpfer.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
06.12.2022
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
KIT - Campus Nord - Gebäude 101
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 608-24801
Fax: +49 721 608-24857
Mail: Anfrage versenden
Web: www.fortbildung.kit.edu


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters