Header
Das Online-Labormagazin
25.07.2021

Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)

Teilen:


Grundlagen der DSC-Methodik und Praxisübungen - Der Workshop vermittelt die Grundlagen der Dynamischen Differenz-Kalorimetrie (DSC) in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer lernen das Messprinzip der DSC kennen und wie das Gerät, entsprechend den jeweiligen Messaufgaben, zu kalibrieren und gegebenenfalls zu justieren ist.

Die Einflussgrößen für den Verlauf der Messkurve und das Messergebnis werden im Detail erörtert und Regeln für die Ermittlung geeigneter Messparameter und deren Optimierung für das Analysieren unbekannter Proben vorgestellt. Mithilfe der STAR-Software werden entsprechende Messmethoden und Experimente erstellt und die erhaltenen Messkurven sachgemäß ausgewertet. Die Unterscheidung von Probeneffekten und Artefakten sowie die richtige Interpretation von Messkurven stehen dabei im Mittelpunkt der Diskussion.

Die Arbeit am Gerät findet in Kleingruppen von jeweils max. 4 Teilnehmern statt. Jede Gruppe wird durch einen eigenen, erfahrenen Tutor betreut. Eigene Proben können nach Absprache mitgebracht werden.

Inhalte:

  • Grundlagen der DSC-Methodik
  • Prüfmittelüberwachung und Kalibrierung von DSC-Geräten
  • Probenvorbereitung, Messkurve und ihre Einflussgrößen
  • Einführung in die STARe-Software
  • Messeffekte und Grundauswertungen
  • Praxisübungen

Zielgruppe:

Jeder, der mit einem DSC-Messsystem von METTLER TOLEDO arbeitet oder beabsichtigt dies zukünftig zu tun. Die Teilnehmerzahl ist zugunsten eines effektiven Arbeitens auf 16 Personen begrenzt.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Typ und Ort:
Seminar (Gießen)
Termin:
05. - 06.10.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 641 507 405
Fax: +49 641 507 406
Mail: Anfrage versenden
Web: www.mt.com


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters