Header
Das Online-Labormagazin
26.07.2021

Interne Audits für das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001

Teilen:


Die Überprüfung und Verbesserung der Wirksamkeit des eigenen Managementsystems sind zentrale Forderungen der DIN EN ISO 9001. Fundamentale Instrumente zur Sicherstellung eines effektiven Qualitätsmanagements sind interne Audits. Um diese zum Nutzen Ihres Unternehmens und im Einklang mit den Anforderungen der Zertifizierung durchzuführen, bedarf es einer spezifischen Schulung zur Qualifizierung der internen Auditoren.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen zur Planung, Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und Korrekturverfolgung interner Audits. Neben den normativen Anforderungen an die Durchführung von Audits werden auch umfangreiche Arbeitshilfen vorgestellt und zahlreiche Praxisbeispiele sowie kritische Auditsituationen vorgestellt.

Inhalte:

  • Begriffsbestimmungen, normative Anforderungen zur Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 19011:2018
  • Ziele von Audits, Verantwortlichkeiten, prozessorientierte Audits
  • Planung und Vorbereitung, Auditchecklisten
  • Das Auditgespräch: Gesprächs- und Fragetechniken, Konfliktsituationen, Feedback
  • Nachbereitung und Dokumentation
  • Abweichungen und Korrekturmaßnahmen
  • Beispiele aus der Praxis

Teilnehmerkreis:

Angesprochen sind derzeitige und künftige interne Auditoren, Managementbeauftragte, Fach-und Führungskräfte.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
08.10.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
KIT - Campus Nord - Gebäude 101
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 608-24801
Fax: +49 721 608-24857
Mail: Anfrage versenden
Web: www.fortbildung.kit.edu