Header
Das Online-Labormagazin
22.06.2021

Arbeitsschutz und Brandschutz in kerntechnischen Anlagen



Grundlage des Kurses ist die "Richtlinie über die Gewährleistung der notwendigen Kenntnisse der beim Betrieb von Kernkraftwerken sonst tätigen Personen" (BMU vom 30.11.2000 - RSI3-13832/1). Der Kurs vermittelt die Kenntnisse, die in der Kenntnisgruppe "Arbeitsschutz und Brandschutz" für die Stufen A3 bzw. B3 gefordert sind.

Inhalte:

  • Unfallgeschehen am Arbeitsplatz
  • Unfallverhütungsvorschriften, sicheres Verhalten
  • Arbeitserlaubnisverfahren
  • Maßnahmen bei Unfällen, Erste Hilfe
  • Brandgüter und Zündquellen
  • Maßnahmen zur Brandverhütung, vorbeugender Brandschutz
  • Brandmeldung
  • Handhabung von Löschgeräten
  • Organisation der Brandbekämpfung
  • Messungen zur Arbeitsplatzüberwachung
  • Atemschutz
  • Gefährliche chemische Arbeitsstoffe
  • Sicherheit an elektrischen Anlagen

Teilnehmerkreis:

Der Kurs wendet sich an die beim Betrieb von Kernkraftwerken sonst tätigen Personen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
08. - 11.11.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
KIT - Campus Nord - Gebäude 101
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 608-24801
Fax: +49 721 608-24857
Mail: Anfrage versenden
Web: www.fortbildung.kit.edu